La vità è bella in Italia

Logo_B2C_Colore

Italien gehört zweifelsohne zu den vielfältigsten Länder der Welt – deshalb ist unser südlicher Nachbar auch eines der beliebtesten Reiseziele der Schweizer. Bianca von der italienischen Tourismuszentrale lädt Sie persönlich nach Italien ein:

Unsere Reisen 2022 in Italien

Für genussvolle Kunst- und Wanderfreunde bieten wir neu eine Reise ins Friaul an. Eine Region mit ungeahntem Reichtum an kaum entdeckten Schätzen und Köstlichkeiten. Aber auch unsere Klassiker Amalfiküste und Riviera im Frühling fehlen im neuen Jahr nicht. Auch auf zwei Rädern entdecken sind wir in allen Himmelsrichtungen unterwegs. Lust auf exzellente Küche und köstliche Weine? Auf der Veloreise «Bezauberndes Apulien» können Sie sich von den kulinarischen Köstlichkeiten des Südens verwöhnen lassen. Italienische Maler nahmen seit jeher eine bedeutende Rolle in der Gesellschaft ein. Kein Wunder, denn Italiens Natur und Städte bieten eine hervorragende Grundlage für schöne Bilder. So zum Beispiel die Kulturhauptstadt von 2019 Matera. Sie eignet sich hervorragend zum Urban Sketchen.

Wanderreise Friaul

Das Friaul ist eine Region mit ungeahntem Reichtum an kaum entdeckten Köstlichkeiten: sanfte Rebberge, aus denen die besten Weissweine Italiens stammen; stolze Burgen, Kirchen und Villen; malerische historische Orte wie Udine, Trieste, Cividale, San Daniele, kulturell bedeutsame Stätten wie Aquileia und Grado. Eine erlebnisreiche Reise für vielseitig interessierte Wanderer!

Wanderreise Amalfiküste

Die weltberühmte Amalfiküste zwischen Positano und Salerno begeistert durch die grossartige und abwechslungsreiche Landschaft. Orte wie Neapel, Pompeji, der Vesuv, Amalfi, Ravello, Positano und die Insel Capri sowie aussichtsreiche Wanderungen verbinden harmonisch intensives Erleben mit Begegnungen der klassischen Kultur. Eine unvergessliche Reise für Wander- und Kunstfreunde.

Wanderreise Riviera

Wollen Sie dem grauen Winter entfliehen und an der milden, italienischen Riviera einige Sonnentage geniessen? Auf unseren Wanderungen erleben wir eine herrliche Landschaft voller Ginster und Mimosenblüten. Das Meer vor Augen, entdecken wir die schönsten Täler und Küsten dieser einzigartigen und frühlingshaften Region.

Veloreise Apulien

Auf dieser Veloreise erkunden wir den südlichsten Teil des italienischen Stiefels und entdecken seine Schönheiten: Die unberührte Landschaft, die Küste mit malerischen Buchten und weissen Fischerdörfern, das türkis schimmernde Meer, die bedeutenden historischen Bauten und die Gastfreundschaft. Lassen Sie sich nach den Velotouren von den kulinarischen Köstlichkeiten verzaubern!

Bikestation Massa Vecchia

Im Süden der Toscana hat der ehemalige Schweizer Radprofi und Bikepionier Ernesto Hutmacher in den letzten dreissig Jahren seinen Traum verwirklicht: Er hat einen typischen Gutshof am Fusse von Massa Marittima in eines der weltweit besten Bikezentren verwandelt. Dank der Begeisterungsfähigkeit und Gastfreundschaft von Ernesto und nun auch von seinen zwei Töchter wurde die Massa Vecchia zu einem Treffpunkt von Bikern aus ganz Europa, darunter auch Bike-Stars wie Nino Schurter und ein Dutzend Nationalmannschaften.

Urban Sketching in Matera

Materas Altstadt ist eine der überraschendsten Stadtlandschaften, die man sich vorstellen kann. Die Motive quellen geradezu über in den Gassen und Winkeln, zwischen Grotten, Terrassen und Kirchen der «Sassi». Auf Ausflügen in der Umgebung werden wir zudem jahrhundertalte Olivenbäume, einen griechischen Tempel und die weiten fruchtbaren Hügel der Basilicata erleben.