Neu

Noch keine Bewertung

Ich verrate Ihnen nicht das Rezept vom würzigen Appenzellerkäse, nimm Sie aber gerne mit zu paradiesisch schönen Flecken in «meinem» geliebten Appenzellerland. Sanfte Hügel, Weidewiesen und das alpine Gebirge machen das Appenzellerländli zu einem einmaligen Wandergebiet. Die Appenzeller sind sehr heimatverbunden. Nirgendwo sonst in der Schweiz werden noch so viele alte Bräuche gepflegt und gelebt und prägen den Alltag. Auch kulinarisch hat das Appenzell einiges zu bieten. In urchigen Bergwirtschaften gibt es nämlich nicht nur den berühmten Appenzellerkäse. Ich freue mich, Ihnen all das Schöne dieser Kultur und Landschaft zu zeigen.

Webcode: 327

5 Tage ab CHF 1390.-

Programm als PDF

  • Mit der Insiderin Maria Ebneter unterwegs in ihrer Heimat.
  • Appenzeller Traditionen, Brauchtum, Natur und der weltberühmte Käse.
  • Führung und spezielles Mittagessen auf idyllischem Bauernhof.
  • Nachtwächter Führung im Dorf Appenzell.

Wanderungen mittel, 2 bis 3½ Std. bzw. 5½ Std., auf guten Berg-, Feld- und Waldwegen, einige Auf- und Abstiege. Die Wanderung von 5½ Std. ist anspruchsvoller und erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, kann jedoch abgekürzt werden.

Info

1. Tag: Individuelle Anreise und Nachmittagswanderung

Mittags Treffpunkt im Hotel in Appenzell und Fahrt mit dem Appenzeller Bähnli zum Kurort Gais. Wir wandern auf und ab von Hügel zu Hügel, vorbei an Bauernhöfen und um einen zauberhaften kleinen Bergsee. Die Sicht auf den Alpstein und zu den österreichischen Alpen ist fantastisch. Nach dem Abendessen lauschen wir den Anekdoten des Nachtwächters auf unserem Rundgang durch das schmucke Dorf Appenzell - ein ganz spezielles Erlebnis. → Wz 3 Std.

2. Tag: Gonten Kronberg Schwägalp

Führung durch das schöne, historische Roothuus in Gonten. Sie erfahren viel Geschichtliches und Heiteres über die Appenzeller und ihre Musik. Nach der Führung dürfen Sie mitsingen und Taler schwingen. Am Nachmittag gemütliche Panoramawanderung vorbei an bewirtschafteten Alpen, durch einen idyllischen Wald und schliesslich über eine Moorlandschaft zur Schwägalp. → Wz 2½ Std.

3. Tag: Haslen Stein

Wanderung ab Haslen über saftige Wiesen durch die typische Hügellandschaft nach Stein. Hier wird der berühmte Käse hergestellt. Während der geführten Besichtigung erfahren Sie, wie der traditionelle Käse hergestellt wird und kommen vielleicht dem wohlbehüteten Geheimrezept des Appenzeller Käses auf die Spur? Anschliessend geht’s wandernd weiter zu einem idyllischen Bauernhof. Auf diesem Hof ist gut Rind sein! Während einer Führung erfahren wir alles über das Wellness-Programm der Vierbeiner – die Rinder werden täglich massiert! – Dementsprechend fein ist unser Mittagessen auf dem Bauernhof!! → Wz 2½ Std.

4. Tag: Hoher Kasten

Die Gondel bringt uns in 8 Minuten, auf den Berg Hoher Kasten, 1793 m.ü.M. Hier geniessen wir eine grenzenlose Weitsicht, eine 360-Grad-Rundsicht, ins Rheintal und auf die umliegenden Gipfel. Der erste Teil der Route führt als Höhenwanderung über den geologischen Wanderweg. Genussreich geht’s auf und ab bis zur Saxer Lücke, dann steigen wir hinab zum Fälen- und Sämtisersee. Auf dem letzten Teilstück wandern wir durch eine schöne Talebene und dann steil abwärts nach Brülisau. → Wz 5½ Std. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich

Unbegleitetes Alternativprogramm:

kleine Rundwanderung auf dem Hohen Kasten und Teilstück der Wanderung bis Stauberen. → Wz zwischen 1 bis 4 Std.

3. Tag: Ebenalp Wallfahrtsort Wildkirchli Schäfler

Unsere Wanderung zum Äscher und Wildkirchli ist reich an Attraktionen. Die Kapellgrotte Wildkirchli, auf einer Höhe von 1454 m, erinnert an die ehemalige Einsiedelei. Im 17. Jahrhundert wurden hier regelmässig Wallfahrtsgottesdienste abgehalten. Weiter geht’s aufwärts zum Aussichtsgipfel Schäfler. Bevor es wieder Richtung Ebenalp geht, geniessen wir die herrlichen Ausblicke auf alle Seiten. Und dann heisst es schon Abschied nehmen vom schönen Appenzellerland. Individuelle Rückreise oder Verlängerung. → Wz 2½ Std.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Appenzell4Adler***
Traditionsreiches und urgemütliches Hotel mit appenzellerischem Charme im Zentrum von Appenzell.

  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Trinkgelder im Hotel/Restaurant
  • Transfers mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Basis Appenzeller Ferienkarte)
  • Appenzeller Ferienkarte
  • 3 Gondelfahrten
  • Führung in einem historischen Appenzellerhaus
  • Nachtwächter-Führung im Dorf Appenzell
  • Bauernhof-Besuch mit Mittagessen auf dem Hof
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Reisedokumentation

Reiseleitung

Maria Ebneter

Maria Ebneter

Reiseleiterin

Abfahrt: 31.08.2020

Abfahrt: 21.06.2021

Abfahrt: 13.09.2021

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts