Noch keine Bewertung

Diese besondere Veloreise in Ungarn führt einmal rund um den grössten Süsswassersee Europas, den Balaton. Auf gut ausgebauten Velowegen und ruhigen Strassen des Plattenseeoberlandes können Sie nebst den gemütlichen Velotouren auch Einblick in die attraktiven kleinen Dörfer und des ländlichen Lebens in Ungarn gewinnen. Dieses Gebiet ist ausserdem für den Weinbau bekannt. Die Tour startet und endet im beliebten Erholungsort Siófok.

Webcode: 833

8 Tage ab CHF 970.-

Melanie Unternährer

+41 (0)41 418 65 72
Offerte anfragen

  • Der grösste Süsswassersee Europas.
  • Wunderschöne Naturlandschaften.
  • Bekannter Kurort Balatonfüred.

Leicht bis mittel, mind. 34 km, max. 65 km. Auf gut ausgebauten Velowegen oder Strassen ohne viel Verkehr.

Info

Alt Text!

1. Tag: Individuelle Anreise

Nach Ankunft erhalten Sie die Velos und die Reiseunterlagen für die Veloreise.

2. Tag: Siófok - Balatonkerestúr

Die Tour startet am Balatonradweg und sie fahren entlang des Südufers durch hübsche Ferienorte. Auf dem Weg treffen Sie viele gemütliche Restaurants, Cafés und Strände. Sie übernachten in einem netten Hotel mit familiärer Atmosphäre.

→ ca. 65 km

3. Tag: Balatonkeresztúr - Badacsony

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Veloreise fort. Sie radeln neben dem Klein-Balaton am Westufer des Sees, der schon seit 1951 Naturschutzgebiet ist. Auf dem 150 Quadratkilometer grossen Gebiet leben zahlreiche Arten von Vögel, Wasserpflanzen und Tiere. Danach erreichen Sie Keszthely. Die ersten historischen Denkmäler der Stadt sind auf 1247 zu datieren. Die wichtigste Sehenswürdigkeit ist das Schloss Festetics. Nach dem Verlassen des Südufers erreichen Sie Badacsony. Badacsony und seine Umgebung ist eine der schönsten Landschaften Ungarns. Sie übernachten in einem zentralen Hotel.

→ ca. 41 km

4. Tag: Badacsony - Tapolca - Badacsony

Nach dem Frühstück erkunden Sie das Tapolca-Becken, zwischen den berühmten Basaltbergen. Tapolca ist die Stadt der Gewässer, ein perfekter Ort für das Mittagessen. Ein Besuch des Mühleteichs und der speziellen Seehöhle im Zentrum der Stadt lohnt sich. Sie fahren wieder zurück nach Badacsony und übernachten dort.

→ ca. 34 km

5. Tag: Badacsony - Köveskál - Tihany

Die Veloreise führt weiter von Badacsony durch das Kali-Becken wieder zum Balatonufer. Sie fahren durch kleine Dörfer, entlang Felder, Wiesen und Obstgärten im Balaton-Oberland. Nach dem Dorf Zánka gelangen Sie zuerst auf den Balatonradweg und dann auf die Halbinsel Tihany.

→ ca. 49 km

6. Tag: Tihany - Nagyvázsony - Dörgicse - Tihany

Sie pedalen durch Aszófő und Pécsely über die Weinberge nach Nagyvázsony. In Nagyvázsony steht die im 15. Jahrhundert erbaute Kinizsi Burg. Diese Burg galt als eine Grenzfestung und wurde 1702 zusammen mit vielen anderen Burgen abgerissen. Dann fahren Sie Richtung Mencshely weiter und kommen über Dörgicse und Vászoly nach Tihany zurück.

→ ca. 49 km

7. Tag: Tihany - Balatonfüred - Siófok

Die Tour am letzten Tag bringt Sie in den Startort Siófok zurück. Auf dem Weg können Sie die belebten kleinen Städte Balatonfüred und Balatonalmádi besuchen. Balatonfüred ist für sein einzigartiges Klima und für sein Wasser bekannter Kurort. Eine Reihe von Krankenhäusern und Ferienhäusern sind hier zu finden. Im Sommer sind viele Weinfeste und Veranstaltungen in der Stadt. Nach dem Umradeln des östlichen Beckens gelangen Sie nach Siófok zurück. Sie haben auch die Möglichkeit, die Tour abzukürzen: Von Tihany kann man den See mit einer Fähre überqueren und von Szántód sind es noch ca. 15 km bis nach Siófak.

→ ca. 57 km

8. Tag: Individuelle Rückreise

Nach dem Frühstück Rückreise oder individuelle Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

  • 7 Übernachtungen je nach Kategorie in 3- oder 4-Sterne Hotels
  • Frühstück (Halbpension gegen Zuschlag)
  • Gepäcktransport
  • Taxitransfer Siófok Bahnhof - Hotel - Bahnhof
  • Infogespräch
  • Routen- und Kartenmaterial
  • Service-Hotline
Nicht inbegriffen
  • An/Rückreise nach Siófok
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Halbpension
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Eventuell anfallende Kurtaxen sind vor Ort im Hotel zu entrichten
  • Fakultative Ausflüge
  • myclimate freiwilliger Klimaschutz-Beitrag
  • Annullierungskosten-/Rückreiseversicherung ALL RISK ab CHF 35
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50

Unterkunft

Kat. A: 4-Sterne Hotels

Kat. B: 3-Sterne Hotels

An-/Rückreise

Swiss fliegt täglich nach Budapest. Weiterreise mit dem Zug. Taxitransfer in Siófok inbegriffen. Da der Flugpreis bei Annullierung nicht rückerstattet wird, empfehlen wir den Flug erst zu buchen, wenn die Veloreise bestätigt ist. Gerne senden wir Ihnen eine unverbindliche Offerte zu.

Velo

Die Velomiete ist nicht im Arrangement inbegriffen. Wir empfehlen Ihnen, ein 21- Velos unseres Partners zu mieten. Die Velos sind mit einer Gepäckträgertasche und Kartenhalter ausgestattet.

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich.
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich.
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen.

Zusatznächte

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt am Balaton oder kombinieren Sie die Veloreise mit einem Städtetrip nach Budapest. Wir beraten Sie gerne.

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts