Bewertung: 4.7

83 Bewertungen

Auf dieser Veloreise erkunden wir den südlichsten Teil des italienischen Stiefels und entdecken seine Schönheiten: Die unberührte Landschaft, die Küste mit malerischen Buchten und weissen Fischerdörfern, das türkis schimmernde Meer, die bedeutenden historischen Bauten und die herzliche Gastfreundschaft. Lassen Sie sich von den kulinarischen Köstlichkeiten verzaubern!

Webcode: 655

12 Tage ab CHF 3670.-

Ihre Reisedaten

Wer fährt mit? Erfahren Sie mehr!

Mehr Reisedaten

Mindestens 8, maximal 14 Teilnehmer/innen.

Programm als PDF

  • Kristallklares Meer, wunderbare Klippen und Strände.
  • Weisse Städte und die einmalige Trulli-Architektur.
  • Exzellente Küche und köstliche Weine.

Meistens flach, einige leichte Steigungen.

Info

Alt Text!

1. Tag: Zürich - Brindisi

Flug nach Brindisi und Transfer nach Ostuni. Anschliessend Picknick bei einer einheimischen Familie.

2. Tag: Martina Franca

Vorbei an Olivenhainen und Weinreben, wie auch an den typischen Trulli, radeln wir weiter nach Martina Franca. → 41 km

3. Tag: Trulli in Alberobello

Die Trullistadt Alberobello ist unser heutiges Ziel. Wir bummeln durch die typischen Gassen und lassen uns von gastfreundlichen Bewohnern ihr Rundhaus zeigen. Übernachtung in Martina Franca. → 41 km

4. Tag: Keramik in Grottaglie

Heute geniessen wir die liebliche Gegend. Der Ort ist vor allem durch die vielen Kera-mikwerkstätten bekannt. → 64 km

5. Tag: Porto Cesareo

Mit dem Velo fahren wir über Manduria nach Porto Cesareo, dort kosten wir die verschiedene Geschmäcker vom Wein.→ 71 km

6. Tag: Ruhetag, (fakultative Velotour)

Wir geniessen unseren freien Tag. → (34 km)

7. Tag: Gallipoli

Abwechslungsreiche Küstenlandschaften begleiten uns heute, bis zu der einzigartigen Fischerstadt Gallipolli. → 42 km

8. Tag: Santa Maria di Léuca

Vorbei an einsamen Höfen und verlassenen Buchten mit Blick auf das Meer, pedalen wir zum südlichsten Punkt Apuliens. → 59 km

9. Tag: Einzigartige Küstenlandschaft

Hohe, senkrecht abfallende Klippen und helle Felsen, die sich im klaren, grünblauen Wasser widerspiegeln, so zeigt sich die Küste auf der Ostseite. Eine anspruchsvolle, aber dafür sehr interessante Etappe. Die Grotte «Zinzulusa» zeigt uns in ihrer ganzen Schönheit. Wir stärken uns mit einem «apulischen» Picknick. Wir gelangen in die malerische Hafenstadt Otranto mit den Festungsmauern. → 54 km

10. Tag: Otranto

Auf der letzten Etappe gelangen wir nochmals ins Landesinnere und haben das letzte Mal die Möglichkeit zum Baden. → 48 km

11. Tag: Lecce

Bei einer Stadtführung erleben wir den «Lecceser Barock» und lassen uns die Kunst der «Carta Pesta» zeigen.

12. Tag: Brindisi - Zürich

Transfer und Rückflug nach Zürich.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorberhalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Ostuni1Palace****
Martina Fr.2San M.****
Grottaglie1T. R. Sole***
Porto Cesareo2Grand P.****
Gallipolli1C. Palm.****
S. Maria di L.1Approdo****
Otranto2Albania***
Brindisi1Orientale****

  • Flug Zürich - Brindisi und zurück
  • Unterkunft inkl. Frühstück & 9 Mahlz.
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Weindegustation in Manduria
  • Picknick bei einheimischer Familie
  • Getränke und Snacks auf den Touren
  • Transfers & Reisegepäckbeförderung
  • 24-Gang-Qualitätsvelo Stöckli
  • baumeler-Chauffeur mit Begleitfahrzeug
  • baumeler-Reiseleitung

Reiseleitung Ruth Pool / Sofia Snozzi / Beat Werthmüller

Reiseleitung

Ruth Pool

Ruth Pool

Reiseleiterin

Abfahrt: 06.09.2020

Abfahrt: 18.04.2021

Abfahrt: 05.09.2021

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts