Neu

Noch keine Bewertung

Vor Ihnen liegt die grosse Weite, im Hintergrund das Farbenspiel des Meeres von smaragdgrün bis marineblau. Atmen Sie den Meeresduft ein und geniessen Sie die chaotisch angelegte Felsküste, die durch die Gezeiten vom Wasser geformt wurde. In Rosa-Orange-Tönen schillert der Granit im Kontrast zu den weiss- bis ockerfarbenen Sandstränden. Entdecken Sie auf den Wanderungen idyllische Fischerhäfen, viele kleine Inseln bei Ebbe, Kapellen, überdachte Wege und Menhire, die typischen bretonischen Hinkelsteine. All dies ist eine Reise wert an die Nordküste der Bretagne. Abgerundet wird die Wanderreise mit hübschen Unterkünften und angesehenen Restaurants.

Webcode: 511

8 Tage ab CHF 1180.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

8 Tage / 7 Nächte ab Paimpol/bis Lannion

Übernachtungsorte: Paimpol, Lézardrieux, Tréguier, Port-Blanc, Perros-Guirec, Trébeurden, Lannion

Anreise täglich vom 01.04. - 31.10.2021

Melanie Unternährer

+41 (0)41 418 65 72
Offerte anfragen

  • Einmalige Kulisse der lieblichen Rosa
    Granitküste.
  • Feinsandige Traumstrände.
  • Zahlreiche Fischerhäfen unterwegs.
  • Charmante Unterkünfte und Restaurants.

Mittel bis anspruchsvoll, 5 bis 6½ Std., 15 bis 22 km täglich, max. 355 Höhenmeter. Grösstenteils auf dem Küstenpfad, ab und zu Abstecher ins Landesinnere, oft in der Umgebung von Dörfern. Relativ lange Distanzen auf guten Wegen mit geringen Höhendifferenzen.

Info

1. Tag: Individuelle Anreise

Individuelle Anreise nach Paimpol. Entspannen Sie im Hotel direkt am Hafen oder bewundern Sie das historische Viertel Paimpols.

2. Tag: Paimpol - Lézardrieux

Diese erste Wanderung bietet Ihnen schon von Anfang an eine grosse Vielfalt an verschiedenen Landschaften. In der Bucht von Paimpol spazieren zu gehen bedeutet, ein reiches ländliches und maritimes Erbe zu entdecken. An der Spitze von Arcouest angekommen erstreckt sich der Blick auf Bréhat und ihre Inseln aus rosa Granit.

→ Wz 6½ Std. I 22 km I Hm ↑ 270 ↓ 270

3. Tag: Sillon de Talbert - Tréguier

Am Morgen Transfer nach Sillon de Talbert zum Ausgangspunkt der Wanderung. Der 3 km lange, gekrümmte Dünenkord, der auf einer Halbinsel im offenen Meer endet stellt ein wichtiges Naturschutzgebiet für Seevögel dar. Der zweite Teil der Wanderung verläuft entlang eines weiteren Küstenflusses, dem Jaudy. Entdecken Sie auch die ländlichen Seiten dieser Region, die Dolmen, Kapellen und den Blumenkohl- und Artischockenanbau der Bretagne.

→ Wz 6 Std. I 20 km I Hm ↑ 160 ↓ 160

4. Tag: Plougrescant - Port Blanc

Nach einem kurzen Transfer nach Plougrescant wandern Sie am Ufer des Guindy entlang und geniessen Highlights wie die «Pointe du Château» und die «Stätte der Gouffre». Die Route führt zwischen einsamen Stränden und kleinen Buchten zum charmanten Dorf Buguelès mit seinen kleinen Inseln, Halbinseln und Gezeitenmühlen. Nach der Überquerung der Pellinec-Bucht endet die Etappe in Port Blanc.

→ Wz 5 Std. I 18 km I Hm ↑ 110 ↓ 110

5. Tag: Port Blanc - Perros-Guirec

Nach dem Verlassen von Port Blanc und der «Fraueninsel», führen Sie Ihre Schritte an feinen Sandstränden entlang zum ruhigen Badeort Trévou Tréguignec. Kleine geschützte Häfen säumen den Weg nach Nantouar. Dann beginnt ein Weg im Grünen und ermöglicht es, das Dorf Louannec und seine Weiler auf kleinen Strassen und schattigen Pfaden zu entdecken. Die Wanderung endet beim Hafen von Perros. Ein zusätzlicher Spaziergang ermöglicht es Ihnen, das alte Zentrum von Perros Guirec und seine erstaunliche romanische Kirche zu besuchen.

→ Wz 5 Std. I 15.5 km I Hm ↑ 175 ↓ 175

6. Tag: Perros-Guirec - Trébeurden

Transfer nach Porz Rolland. Während dieser Wanderung kommen Sie entlang wunderschöner rosa Granitküsten mit einem herrlichen Blick auf zerklüffte Klippen. Wenn Sie mehr in das Landesinnere gehen, laufen Sie an einigen prähistorischen Überrersten vorbei. Sie beenden Ihre Wanderung in Trébeurden, von wo aus Sie den Sonnenuntergang der bretonischen Küste bewundern können.

→ Wz 6 Std. I 20 km I Hm ↑ 110 ↓ 110

7. Tag: Trébeurden - Lannion

Diese Wanderung schliesst die Reise entlang der «Rosa Granitküste» ab. Sie enthält interessante historische Stätten, Überreste der Ära des Segelns als auch abwechslungsreiche Naturlandschaften. Entlang des Flusses Leguer gelangen Sie schliesslich in die Altstadt von Lannion mit den bezaubernden Fachwerkhäusern.

→ Wz 5 Std. I 19 km I Hm ↑ 355 ↓ 355

8. Tag: Individuelle Rückreise

Individuelle Rückreise von Lannion oder Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Paimpol1K’Loys***
Lézardrieux1Le Littoral**
Tréguier1Aigue Marine oder Le Saint Yves**** oder **
Port-Blanc1Le Grand Hôtel De Port Blanc**
Perros-Guirec1Le Suroit oder Le Nautica
Trébeurden1Le Toëno
Lannion1Ibis***
Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um Beispielhotels handelt. Je nach Verfügbarkeit können andere Hotels gebucht werden.

  • 7 Übernachtungen in 2- und 3-Sterne Hotels sowie Gasthäuser
  • Frühstück und 5 Abendessen
  • Transfers gemäss Programm
  • Gepäcktransport
  • Routen- und Kartenmaterial (Englisch oder Französisch)
  • Service-Hotline
Nicht inbegriffene Leistungen
  • An-/Rückreise nach Paimpol/ab Lannion
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Eventuell anfallende Kurtaxen sind vor Ort in den Hotels zu entrichten
  • Fakultative Ausflüge
  • myclimate Freiwilliger Klimaschutz-Beitrag CHF 11
  • Oblig. Annullierungskosten-/Extrarückreiseversicherung ALL RISK ab CHF 50
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50

An-/Rückreise

... mit der Bahn:

Tageszug via Paris und Guingamp nach Paimpol, Rückreise ab Lannion via Guingamp oder Plouaret und Paris. Reisedauer ab Grenze: ca. 9¼ Stunden.

Da je nach Strecke, benützten Zügen oder Reisedaten verschiedene Tarife anwendbar sind, verzichten wir auf die Angabe eines Richtpreises. Gerne senden wir Ihnen eine unverbindliche Offerte für Ihr konkretes Reisedatum zu.

... mit dem Privatwagen:

Basel - Paimpol ca. 9½ Std., ca. 1000 km. Ein kostenloser Parkplatz beim ersten Hotel steht zur Verfügung. Rücktransfer Lannion - Paimpol Mo-Fr CHF 120 / Sa/So CHF 165 pro Taxi.

Verpflegung

Frühstück sowie 5 Abendessen sind inbegriffen, wovon das Abendessen am 3. Tag in einem mit Michelin Sternen ausgezeichneten Restaurant ist. Das Restaurant hat am Sonntag und Montag geschlossen (= Reduktion und individuelles Abendessen in einem anderen Restaurant).

Zusatznächte

Sie können Ihren Aufenthalt am Anfang, am Schluss oder während der Reise verlängern. Wir nehmen die entsprechende Reservation gerne für Sie vor. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung Ihre Verlängerungswünsche mit.

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts