Noch keine Bewertung

Webcode: 473

1 Tage ab CHF 1665.-

Ihre Reisedaten

Diese Reise ist momentan online nicht buchbar. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Mehr Reisedaten

14 Tage / 13 Nächte ab/bis San José

Übernachtungsorte: San José, Tortuguero (2 Nächte), Selva Bananito (2 Nächte), Sarapiquì, La Fortuna (2 Nächte), Monteverde (2 Nächte), Manuel Antonio (2 Nächte), San José

Anreise täglich vom 01.11.2019 - 31.10.2020 (ausgeschlossen sind Weihnachten/Neujahr sowie Ostern, 16.12.2019 - 15.01.2020 und 05.04. - 12.04.2020).

Mietauto: Das Mietauto ist im Arrangementpreis nicht inbegriffen. Gerne offerieren wir das für Sie passende Fahrzeug!

Nicht inklusive: Mietauto, Einweggebühr, Flughafentaxe bei Ausreise (ca. USD 29), optionale Aktivitäten.

Privatreise: Diese Reise können Sie auch als Privatreise mit Reiseleitung und privaten Transfers buchen. Verlangen Sie unsere Offerte!

1. Tag: Individuelle Anreise nach San José

Ankunft in San José und Transfer ins Stadthotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich von Ihrem langen Flug zu erholen.

2. Tag: San José - Tortuguero

Transfer durch den Braulio Carillo Nebelwald ins Karibikflachland. Per Boot geht es durch üppige Mangrovenwälder zur Dschungellodge.

Nachmittags können Sie entweder am Pool entspannen oder dem Dorf Tortuguero einen Besuch abstatten. Zwischen Juli und September können abends Meeresschildkröten bei der Eiablage beobachtet werden. (Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

Hinweise:

•Dieser Teil der Reise findet mit einem lokalen, spanisch-englischsprachigem Reiseleiter statt.

•Die Bootstransfers und Ausflüge sind auf Zubucherbasis, nicht privat. Andere Hotelgäste können dabei sein!

•Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Bootsfahrt das Gepäck auf 12 kg pro Person reduziert ist. Wir empfehlen, Ihr für Tag 2-3 benötigtes Gepäck in eine kleinere Tasche umzupacken. Das Hauptgepäck kann im Restaurant der Mawamba Lodge gelagert werden (nicht möglich bei anderen Lodges), Sie bekommen es wieder an Tag 4.

•Die Reihenfolge der Ausflüge und Aktivitäten kann sich ändern. Vor Ort bestätigt Ihnen Ihr Reiseleiter den Ablauf!

3. Tag: Tortuguero Nationalpark

Sie geniessen am Morgen eine Bootstour durch die Kanäle des Tortuguero Nationalparks - eine grossartige Gelegenheit, um die zahlreichen Vogel- und Tierarten der Gegend bei ihren morgendlichen Ritualen zu beobachten.

Später gibt es eine weitere Bootstour durch die Kanäle. Sofern das Wetter es erlaubt, können Sie inmitten der üppigen Vegetation Affen, Faultiere, Schildkröten, Leguane und zahlreiche Vogelarten entdecken. Die Mahlzeiten werden in der Lodge serviert. (Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

4. Tag: Tortuguero - Selva Bananito

Nach dem Frühstück Rückreise nach Guápiles und Transfer via die Hafenstadt Limón ins kleine Dorf Bananito. Hier werden Sie schon am Tante-Emma-Laden «Salon Delia» von einem 4x4 Fahrzeug der Selva Bananito Lodge erwartet, das Sie zur Lodge bringt.

Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit, einen Baum zu pflanzen und die Ruhe dieses schönen Ortes zu geniessen. (Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

Hinweise:

•Alle Transfers und Ausflüge finden evtl. zusammen mit anderen Lodgegästen und unter spanisch/englischer Reiseleitung statt.

•Es gibt keine Speisekarte; besondere Diätbedürfnisse werden jedoch gerne berücksichtigt. Geben Sie uns diese bitte frühzeitig bekannt.

5. Tag: Selva Bananito

Heute haben Sie die Möglichkeit zwischen drei verschiedenen Touren auszuwählen:

Ca. 2½-stündige Wanderung auf dem Natural-Trail, Ausritt oder Baumklettern. (Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

Richtige Abenteuer erleben Sie auf dem 6-stündigen Ausflug mitten im Dschungel. Immer bergauf geht es einem Fluss entlang bis Sie schlussendlich an einen Wasserfall gelangen. Auch wenn dieser nicht über einen eigentlichen Naturpool verfügt, lässt es sich dort doch ganz gut etwas erfrischen. Nach einem Picknick haben Sie die Möglichkeit, sich am Wasserfall abzuseilen. Auch wenn Sie hier zwischendurch evtl. an Ihre körperlichen Grenzen stossen werden ist dies ein Abenteuer, welches Ihnen bestimmt für immer in Erinnerung bleiben wird.

Hinweise:

•Alle Aktivitäten sind optional und können direkt vor Ort gebucht werden.

•Da sich die Lodge mitten im Dschungel befindet, können die Wanderwege aus Sicherheitsgründen nur geführt begangen werden. Die Zeit und auch die Distanz ist abhängig von der Gruppe und vom Wetter.

6. Tag: Selva Bananito - Puerto Viejo de Sarapiquì

Nach dem Frühstück verlassen Sie dieses Stück Paradies. Das 4x4 Fahrzeug bringt Sie zurück nach Bananito, wo Sie Ihren Mietwagen entgegennehmen (nicht im Arrangementpreis inbegriffen).

Anschliessend führt Sie Ihre Reise nach Sarapiquí und ins Regenwaldreservat Ihrer Lodge, Tirimbina. Hier können Sie einen kurzen Spaziergang durch den üppigen Wald unternehmen und mit etwas Glück Affen, Faultiere, Nasenbären und zahlreiche verschiedene Vogelarten entdecken. (Verpflegung: Frühstück).

Sie können zudem optionale Ausflugsangebote der Gegend wahrnehmen:

Regenwaldwanderungen, Besuch von Ananas- oder Bananenplantagen, Rafting (Klasse II-III), Fledermaustour, Schokoladentour.

Alle optionalen Aktivitäten werden mit anderen Gästen der Lodge und in spanisch/englisch durchgeführt.

7. Tag: Puerto Viejo de Sarapiquí - Fortuna

Nach ca. 1½ Std. Fahrt erreichen Sie La Fortuna, eine der beliebtesten Gegenden Costa Ricas dank des berühmten Vulkans Arenal und zahlreichen weiteren Attraktionen wie Thermalquellen, Wasserfällen und Naturpfaden.

La Fortuna ist ein idealer Ausgangspunkt für interessante Ausflüge. Dazu gehören z. B. Vogelbeobachtungen, Mountainbike-Touren, Reitausflüge, River-Rafting, ein Ausritt zum Wasserfall von La Fortuna oder eine adrenalinhaltige Canopy Tour.

Nachmittags können Sie ein zutiefst entspannendes Bad in den örtlichen Thermalquellen geniessen (optional). (Verpflegung: Frühstück).

8. Tag: Fortuna

Falls Sie heute in die Wanderschuhe steigen möchten, empfehlen wir einen Besuch im Nationalpark Arenal oder im El Silencio Reservat (optional).

Wanderung im Nationalpark Arenal: der Park beherbergt eine unglaubliche Artenvielfalt. Aus dem Krater des aktiven Vulkans Arenal sieht man oft Rauch aufsteigen. Kurze Wanderwege (3,4 km und 2 km) führen durch Sekundärwald und über Lavafelder, die von früheren Eruptionen zeugen. Die Wanderung dauert ca. 2½ Stunden und beginnt auf einem der Pfade nahe des Vulkans.

Besuch des privaten Reservates El Silencio: Mit ca. 225 Hektar Schutzgebiet, davon mehr als 100 Hektar Primärwald, zeigen sich auf dem Weg u. a. gigantische Bäume, unterschiedlichste Pflanzen sowie malerische Bäche.

(Verpflegung: Frühstück).

9. Tag: Fortuna - Nuevo Arenal - Monteverde

Heute Morgen können Sie den Wald Costa Ricas aus der Vogelperspektive kennenlernen. Wie empfehlen den Mistico Park zu besuchen, wo Sie auf 6 Hängebrücken und 10 normale Brücken treffen werden. Auf einer Länge von 3.2 km wandern Sie ca. 2 Stunden lang und geniessen die Aussicht über die Baumkronen. (optional)

Andere Möglichkeiten: Kurze Wanderung zum Wasserfall von La Fortuna mit seiner traumhaften Kulisse inmitten üppiger Natur. Das Wasser bahnt sich zunächst einen Weg durchs Urwalddickicht, bevor es ca. 65 m tief in ein smaragdgrünes Wasserbecken hinabstürzt; ein Naturschauspiel, das dem Fluss La Fortuna und seinen Nebenflüssen in den Bergen der Region zu verdanken ist.

Nachmittags Fahrt um den Arenalsee ins Nebelwaldparadies Monteverde, welches sich rund 1'400 Meter über dem Meeresspiegel befindet.

Der Besuch des Monteverde Reservates ist ein einmaliges Erlebnis. Die Baumstämme sind von Moos und Farnen bewachsen und die Vogelwelt ist unübertrefflich. Mit etwas Glück sieht man hier auch den scheuen Quetzal, den Göttervogel der Mayas. Ausser diesem Reservat gibt es heute auch das weniger besuchte Santa Elena Reservat und ausserdem noch viele kleine private Schutzgebiete, einen Schmetterlingsgarten, ein Schlangenmuseum und weitere Attraktionen. (Verpflegung: Frühstück).

10. Tag: Monteverde

Tag zur freien Verfügung. Wir empfehlen den Besuch des SKY Adventure Parks. Dieser bietet neben Hängebrücken auch eine aufregende Canopy-Tour sowie eine Gondelfahrt und das Beste ist, Sie können auf Wunsch alle drei Touren kombinieren. (Verpflegung: Frühstück).

Ausserdem bietet Monteverde u. a. eine Kaffeetour, mehrere Nebelwaldreservate, eine Fledermaustour und Ausritte.

11. Tag: Monteverde - Manuel Antonio

Heute verlassen Sie Monteverde und fahren nach Quepos/Manuel Antonio, einem kleinen aber sehr bekannten Badeort an der Pazifikküste. Seine Berühmtheit verdankt er dem Manuel Antonio Nationalpark mit seinen schönen, wilden Stränden.

Unterwegs empfehlen wir folgende optionalen Aktivitäten:

- Bootsfahrt durch die Mangroven des Guacalillo-Sumpfes, wo Sie mit Glück Krokodile, Vögel, Waschbären und Nasenbären beobachten können.

- Kurze Wanderung im Nationalpark Carara zur Laguna Meandrica. Hier leben viele Reptilien, Schmetterlinge und Vogelarten. Vielleicht erspähen Sie sogar den roten Ara Papagei.

(Verpflegung: Frühstück).

12. Tag: Manuel Antonio

Der Nationalpark Manuel Antonio ist ein absolutes Highlight der Reise. (Eintrittt nicht inkludiert, montags geschlossen!). Obwohl Manuel Antonio einer der kleinsten Parks Costa Ricas ist, ist er auch eines der bekanntesten Reiseziele sowohl für Touristen als auch für die Einheimischen. Der Park schützt ein 1.624 Hektar grosses Regenwaldgebiet und einige seiner schönen Anrainerstrände. Auf den Pfaden innerhalb des Parks können Sie Vögel und andere Tiere beobachten. Vielleicht stossen Sie sogar auf eines der scheuen Totenkopfäffchen. Immer wieder wechselt die Szenerie ab zwischen dichtem Dschungel und wunderschönen Ausblicken über die Küste. (Verpflegung: Frühstück).

13. Tag: Manuel Antonio - San José

Geniessen Sie den Morgen am Strand. Im Laufe des Tages Rückfahrt ins Zentraltal und zur Hauptstadt Costa Ricas. Hier findet die Rückgabe des Mietwagens statt. Rest des Tages zur freien Verfügung. (Verpflegung: Frühstück).

14. Tag: Individuelle Rückreise

Transfer zum Flughafen und individuelle Rückreise. (Verpflegung: je nach Check-out-Zeit Frühstück).

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
San José1Tryp San Jose Sabana***
Tortuguero2Mawamba Lodge***
Selva Bananito2Selva Bananito Lodge**(*)
Sarapiquì1Tirimbina Lodge**(*)
La Fortuna2Las Colinas del Arenal**
Monteverde2Cala Lodge**
Manuel Antonio2Villa Bosque***
San José1Tryp San Jose Sabana***
Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um Beispielhotels handelt. Je nach Verfügbarkeit können andere Hotels gebucht werden.

  • 13 Übernachtungen in 2- bis 3-Sterne-Hotels und Lodges
  • Frühstück, 4 Mittagessen, 4 Nachtessen
  • Eintritt Tortuguero Nationalpark
  • 2 Bootsfahrten im Tortuguero Nationalpark
  • Transfers und Transporte in klimatisierten Bussen mit spanischsprachigem Fahrer
    (Tage 1-6)
  • Ausführliche Reisedokumentation
Nicht inbegriffene Leistungen
  • An-/Rückreise nach/ab San José
  • Mietauto (verlangen Sie unsere Offerte!)
  • Einweggebühr Mietauto (ca USD 78, muss vor Ort bezahlt werden)
  • Flughafentaxe bei Ausreise (ca. USD 29, muss bei Ausreise bezahlt werden)
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Eventuell anfallende Kurtaxen sind vor Ort in den Hotels zu entrichten
  • Fakultative Ausflüge/Aktivitäten
  • myclimate Freiwilliger Klimaschutz-Beitrag CHF 51
  • Oblig. Annullierungskosten-/Extrarückreiseversicherung ALL RISK ab CHF 70
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50

An-/Rückreise

Ihr Ankunfts- und Abreiseort ist der Flughafen San José. Wir empfehlen Direktflüge mit Edelweiss (dienstags, freitags und sonntags, je nach Saison) oder Umsteigeflüge mit Iberia via Madrid. Die Preise variieren je nach Saison. Bei der Buchung sind wir Ihnen gerne behilflich, verlangen Sie unsere Offerte! Da der Flugpreis bei Annullierung nicht rückerstattet wird, empfehlen wir den Flug erst zu buchen, wenn die Wanderreise bestätigt ist.

Preise

Selbstfahrer-Reise mit dem Mietauto.

An den Tagen 2-5 sind Sie im Kleinbus mit max. 6 Personen unterwegs. Sie sind an den Tagen 6-13 selbstständig mit dem Mietauto unterwegs. Das Mietauto ist im Arrangementpreis nicht inklusive. Viele Aktivitäten werden vor Ort durch die Lodges organisiert. Sie sind mit spanisch-/englischsprachigen lokalen Reiseleitern sowie anderen Gästen unterwegs. Alle organisierten Transfers sind Sammeltransfers.

01.11.19-30.04.20: Preis pro Person im Doppelzimmer CHF 1700, Zuschlag Einzelzimmer CHF 620.

01.05.20-31.10.20: Preis pro Person im Doppelzimmer CHF 1640, Zuschlag Einzelzimmer CHF 540.

Die Reise ist während Weihnachten/Neujahr sowie über Ostern nicht buchbar. (16.12.19 - 15.01.20 / 05.04. - 12.04.20)

Verfügbarkeiten sowie Preisänderungen vorbehalten. Die Flughafentaxe bei Ausreise (aktuell USD 29.-) ist nicht inklusive.

Kosten Mietauto

Für diese Reise benötigen Sie an acht Tagen ein Mietauto (Tage 6-13). Gerne buchen wir das für Sie passende Modell, verlangen Sie unsere Offerte!

Variante mit Privatguide

Falls Sie nicht mit dem Mietauto unterwegs sein möchten kann diese Reise auch mit deutsch-sprechender Privatreiseleitung von Tag 6-13 gebucht werden. Verlangen Sie unsere Offerte!

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts