Noch keine Bewertung

Die Donauregion zwischen Passau und Wien ist eine Schatztruhe an kulturellen Gütern und traumhaften Velowegen. Entlang des bekannten Nibelungenstromes vorbei am Naturwunder Schlögener Schlinge durch fruchtbare Ebenen und stille Täler zum Tor der Wachau. Als krönender Abschluss lockt die Walzerstadt Wien mit ihrem einmaligen Charme.

Webcode: 788

1 Tage ab CHF 940.-

Ihre Reisedaten

Diese Reise ist momentan online nicht buchbar. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Mehr Reisedaten

9 Tage / 8 Nächte ab Passau/bis Wien

Übernachtungsorte: Passau, Schlögen, Linz, Perg, Marbach/Maria Taferl, Traismauer, Tulln, Wien

Anreise täglich vom 10.04. - 04.10.2020

Melanie Unternährer

+41 (0)41 418 65 72
Offerte anfragen

  • Velofahrt zum Naturwunder Schlögener Schlinge.
  • Gemütliche Velorouten entlang des
    Donauufers.
  • Benediktinerstift in Melk.
  • Walzerstadt Wien.

Leicht, mind. 30 km, max. 59 km. Meist flach, entlang des Donauufers auf gut ausgebauten Velowegen. Gut geeignet für Einsteiger & Kinder.

Info

1. Tag: Anreise Passau

Individuelle Anreise nach Passau. Besichtigen Sie die Drei-Flüsse-Stadt Passau mit einer zauberhaften Altstadt und unzähligen Sehenswürdigkeiten. Übergabe der Mietvelos (falls gebucht) und der Reiseunterlagen. Übernachtung im 4-Sterne Hotel Weisser Hase oder gleichwertig.

2. Tag: Passau – Schlögen

Vorbei an Obernzell, Engelhartszell (Kloster) erreicht man Au und die Schlögener Schlinge, die bekannteste Flussschlinge der ganzen Donau. Per Fähre setzten Sie über an das andere Ufer (zahlbar vor Ort). Übernachtung im 4-Sterne Hotel Donauschlinge (Deluxe-Zimmer) oder gleichwertig.

→ ca. 39 km

3. Tag Schlögen – Linz

Entlang des Donau-Veloweges radeln Sie über Aschach nach Wilhering. Ein Besuch in der Kirche mit den eintausend Barock-Engelsfiguren lohnt sich. Weiter fahren Sie nach Linz. Individuelle Besichtigungsmöglichkeit der Landeshauptstadt mit dem Maria Empfängnisdom, dem Stadtplatz und dem Schloss. Übernachtung im 4-Sterne Hotel Schillerpark oder gleichwertig.

ca. 52 km

4. Tag Linz – Perg

Am Donau-Veloweg fahren Sie über St. Florian (Stift) und Enns nach Mauthausen und weiter nach Perg, der Seifensiederstadt. Übernachtung im 3-Sterne Hotel Manner oder gleichwertig.

→ ca. 44 km

5. Tag Perg – Marbach/Maria Taferl

Velotour vorbei an Grein sowie der Burg Werfenstein nach Persenbeug (Schloss) und Marbach. Von dort fahren Sie weiter in den Wallfahrtsort Maria Taferl. Am Abend genissen Sie ein Spezialitäten-3-Gang-Menü (inklusive). Übernachtung im 4-Sterne Hotel Krone-Kaiserhof in Maria Taferl oder gleichwertig.

ca. 45 km

6. Tag Marbach/Maria Taferl – Traismauer

Auf dem Velo geht es nach Melk. Die Besichtigung des Benediktinerstift ist sehr empfehlenswert (nicht inklusive). Von dort geht es weiter per Schiff (Abfahrt 13.50 Uhr) bis nach Spitz (Ankunft 14.40 Uhr). Velofahrt durch die zauberhafte Wachau und über Krems ans heutige Tagesziel Traismauer. Übernachtung im 4-Sterne Weingut Haimel oder im 3-Sterne Hotel Nibelungehof oder gleichwertig.

→ ca. 59 km, ca. 50 Min Schifffahrt

7. Tag Traismauer – Tulln

Heute geht es durch das fruchtbare Tullner Becken in die Römer- und Blumenstadt Tulln. Eintritt in die „Garten Tulln“ inklusive (über 60 extravaganten Schaugärten, Baumwipfelweg, uvm.). Übernachtung im 4-Sterne Diamond City oder gleichwertig.

→ ca. 30 km

8. Tag Tulln – Wien

Über Klosterneuburg, vorbei an den Ausläufern des Wienerwaldes und den Vororten Kahlenbergerdorf und Nussdorf nach Wien. Übernachtung im 4-Sterne Hotel NH Danube City oder gleichwertig.

→ ca. 38 km

9. Tag Abreise Wien

Auf Wunsch können Sie noch einige Zusatznächte in Wien buchen und die Stadt auf eigene Faust noch länger erkundigen oder individuelle Rückreise.

 

Programmänderungen vorbehalten!

Bitte beachten Sie, dass die Kilometer-Angaben je nach Lage der Hotels und der gewählten Routenführung leicht variieren kann.

  • 8 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne Hotels
  • Frühstück (Halbpension gegen Zuschlag)
  • Spezialitäten-3-Gang-Abendessen am 5. Tag
  • Unbewachter Parkplatz in Passau
  • Gepäcktransport (inkl. Haftung bis EUR 700 pro Person)
  • Donau-Card mit Ermässigungen
  • Schifffahrt Melk - Spitz inkl. Velo
  • Eintritt «Garten Tulln»
  • Rücktransfer Passau - Wien per Bus/Bahn ohne Velo
  • Routen- und Kartenmaterial
  • Service-Hotline
  • Satteltaschenverleih
Nicht inbegriffene Leistungen
  • An-/Rückreise nach Passau/ab Wien
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Zuschlag Halbpension (im Hotel oder im benachbarten Restaurant)
  • Eventuell anfallende Kurtaxen sind im Hotel zu bezahlen
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Fakultative Ausflüge
  • myclimate freiwilliger Klimaschutzbeitrag
  • Annullierungskosten-/Extrarückreiseversicherung (ALL RISK) ab CHF 35
  • Zuschlag Velo-/Bikeversicherung
  • Bearbeitungsgebühr CHF 50 pro Auftrag
  • Kurzfristige Buchung (ab 7 Tage vor Abreise) pro Auftrag CHF 50

Unterkunft

Übernachtung in 3- bis 4-Sterne Hotels gemäss Programm oder gleichwertig. Tägliches Frühstücksbuffet. 1x 3-Gang Abendessen inklusive (Tag 5). Bei Buchung Halbpension 7x 3-Gang Abendessen mit Hauptgericht zur Auswahl (teilweise ausser Haus).

An-/Rückreise

... mit dem Auto:

Unbewachter Parkplatz am Stadtrand (umzäuntes Grundstück) für den gesamten Aufenthalt inklusive.

... mit dem Zug:

Tageszug via Basel SBB, Frankfurt nach Passau. Auf der Strecke über St. Marghereten nach München fahren wegen Bauarbeiten zeitweise keine direkte EC-Züge!

Direkter Tages- oder Nachtzug von Wien nach Zürich. Reisedauer ab/bis Grenze: ca. 6 Std./ca. 8 Std.

Rücktransfer

... per Bus

täglich von von April bis Oktober, ausser am Donnerstag. Abholung direkt ab Hotel in Wien und Rückfahrt per Bus nach Passau. Eigene Velos können nur im Zuge der Busrückfahrt transportiert werden (gemeinsame Beförderung Kunde und Velo).

... per Bahn

Jeden Donnerstag (ganze Saison) Rückfahrt Wien - Passau nur per Bahn möglich. Bahnticket Wien Hbf - Passau, 2. Klasse, freie Zugwahl. Transfer Hotel - Bhf. nicht inklusive. Mitnahme eigener Velos bei Bahnrückfahrt nicht empfehlenswert. Ein Wechsel von Bus auf Bahn ist nur gegen einen Aufpreis von CHF 15 möglich. Anmeldung bei Buchung erforderlich.

... mit dem eigenen Velo

Im Zuge des Bustransfers Wien-Passau täglich ausser am Donnerstag möglich. Preis pro Velo: € 24 (ohne Transportversicherung, € 67 (inkl. Transportversicherung). Bitte bei Buchung reservieren.

Velo

Im Arrangement ist die Velomiete nicht eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen ein 21/24-Gang-Velo mit Freilauf zu mieten. Auf Wunsch reservieren wir auch ein 7-Gang Velo mit Rücktritt.

Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit ein Elektrovelo zu mieten. Tagesreichweite je nach Fahrweise ca. 70 km.

Bitte geben Sie Ihre Körpergrösse für die Velozuteilung bei der Buchung bekannt.

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich.
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich.
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen.

Zusatznächte

Passau:

Zusatznacht pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück CHF 75

Zusatznacht pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück CHF 110

Wien im Juli/August:

Zusatznacht pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück CHF 70

Zusatznacht pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück CHF 120

Wien restliche Zeit:

Zusatznacht pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück CHF 95

Zusatznacht pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück CHF 140

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts