Neu

Bewertung: 4.7

30 Bewertungen

Der Douro formt ein Tal mit idealen Bedingungen für den Weinanbau. Die eindrücklichen Terrassen wurden von Menschenhand geschaffen und 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Immer wieder legt unser luxuriöses Hotelschiff an, so dass wir mit unseren E-Bikes durch einsame Strassen, an den Weinreben vorbei oder zum einen oder anderen Weingut radeln können.

Webcode: 651

8 Tage ab CHF 3560.-

Programm als PDF

  • Durch malerische Weinbaugebiete.
  • Besuch Portweinkellerei in Porto.
  • Lamego's historische Gassen.

Route auf Nebenstrassen mit geringem Verkehr. Hügelig mit teilweise steilen Aufstiegen, mit E-Bike problemlos machbar.

Info

Alt Text!

1. Tag: Anreise nach Porto

Flug von Zürich nach Porto. Transfer zum Schiff. Lichterfahrt durch Porto.

2. Tag: Porto - Pinhão

Heute erleben wir einen ganzen Tag an Bord, während wir die engen Kurven und Schluchten des Douro-Tals befahren, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die kleinen Dörfer und die typische Architektur gehören ebenso zum Erscheinungsbild wie die Weinberge. Am späten Nachmittag kommen wir in Pinhão an. Beim Spezialitäten-Nachtessen in einer lokalen Quinta lernen wir das authentische Portugal kennen. → Velofrei

3. Tag: Im Herzen des Dourotals

Unsere Tour startet beim bekannten, mit den weissblauen Kacheln dekorierten Bahnhof von Pinhâo. Per Velo geht es durch typische Dörfer, umringt von geschichtsträchtigen Weingütern. Atemberaubende Ausblicke belohnen uns für die Mühen. → 19/29 km

4. Tag: Portugiesisch-Spanische Grenze

Der Douro bildet über 112 Kilometer die Grenze zu Spanien. Wir esuchen das monumentale Städtchen Freixo de Espada à Cinta. Der internationale Park lädt zur Vogelbeobachtung von Geiern, Adlern und vielleicht sogar Schwarzstörchen ein. Am Ende des Tages noch ein Highlight: Eine wunderbare Abfahrt mit einzigartigen Blicken auf den Douro. → 58 km

5. Tag: Pocinho - zurück in die Steinzeit

Wir radeln entlang des Flussufers und erreichen die Quinta da Ervamoira, ein berühmter Weinproduzent im Douro-Tal. Die Region ist schon seit der Steinzeit besiedelt, dies belegen bis zu 25000 Jahre alte Felsgravuren des Val'd Côa. → 25 km

6. Tag: Lamegos barocke Treppenanlage

Wir kommen nach Lamego und schlendern durch die historischen Gässchen. Hier befindet sich eine einzigartige Barocke Treppenanlage zur Pilgerstädte der Heiligen Maria (Nossa Senhora dos Remédios). Auf dem Rückweg zum Schiff fahren wir über eine wunderschöne Panoramastrasse zwischen den Reben der bekanntesten Weingüter. → 34 km

7. Tag: Porto - die Stadt des Portweins

Spaziergang durch das historische Zentrum von Porto und Besuch einer Portweinkellerei. Velofahrt dem Douro entlang bis zu seiner Mündung ins Meer. → 30 km

8. Tag: Porto, Rückreise

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug oder individuelle Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteISchiffNat. Kat.
Schiff7MS EMERALD RADIANCE*****

  • Flug Zürich - Porto und zurück
  • Flughafentransfers
  • 7 Nächte in der gebuchten Kabine
  • Vollpension an Bord, Lunchpakete
  • Lichterfahrt Porto, Portoweindegustation an Bord, Kochvorführung portugiesischer Spezialitäten
  • Trinkgelder für Bordcrew
  • Velopaket: Velotouren mit lokalem
    E-Bike und Gruppentransfers, Weindegustation inkl. Imbiss, Führungen und Besichtigungen gemäss Programm
  • baumeler-Reiseleitung
Verena Lobenwein

Reiseleiterin

Abfahrt: 25.09.2021

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Wandern Wandern & Schiff Velo
Sort by

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts