Bewertung: 4.6

38 Bewertungen

Eine Elektrovelotour, die mit ihrer Vielfalt Landschaftsliebhaber, Kulturinteressierte und Gourmets begeistert. Die Toskana und Umbrien bieten ein Bild, in dem sich die Formen etruskischer Bauten mit Olivenhainen und Rebbergen verbinden. Nach einer Reise durch das Land der mittelalterlichen Städte, der Täler des Apennins und der idyllischen Dörfer erreichen wir die «ewige Stadt» Rom. Die Italianità ist immer und überall zu spüren, Kunst und Kultur verschmelzen mit Essen und Wein zu einem Gesamtwerk.

Webcode: 658

8 Tage ab CHF 2490.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

Mindestens 8, maximal 14 Teilnehmer/innen.

Programm als PDF

  • Ruhige Wege im Apennin.
  • Umbrien, das «grüne Herz» Italiens.
  • Florenz, Perugia, Assisi, Rom.

Hügeliges Gelände. Mehrheitlich kleine Nebenstrassen, teils Velowege, wenig Naturstrassen. Nur ganz kurze Abschnitte auf stärker befahrenen Strassen.

Info

1. Tag: Zürich - Florenz Bahnfahrt nach Florenz und geführter Stadtrundgang.

2. Tag: Passignano sul Trasimeno

Zugfahrt nach Arezzo, danach mit dem Elektrovelo über die Berge nach Castillion, einem Kleinod italienischer Städtekunst, wo wir die Mittagsrast geniessen. Am Nachmittag geht es durch die fruchtbare Ebene zum Trasimeno-See. → 73 km

3. Tag: Mittelalterliches Perugia

Dem See entlang, durch die Hügellandschaft geht es nach Perugia, der Etrusker-Schokolade-Stadt am Berg. Wir erfahren Interessantes auf der Stadtführung durch Perugia und schlendern durch die schmalen Strassen der Altstadt.→35 km

4. Tag: Pilgerziel Assisi

Über den Tiber sind es nur wenige Velokilometer bis in die Geburtsstadt des heiligen Franziskus. Dort besichtigen wir die Pilgerstadt und bewundern das Wahrzeichen, die Basilika San Francisco.→ 39 km

5. Tag: Einst mächtiges Spoleto

Der prächtige Dom, die Piazza della Libertà mit den Überresten des Amphitheaters und die malerischen Gassen der Altstadt von Spoleto laden zum Verweilen ein. → 65 km

6. Tag: Sabinerstadt RietiEingebettet in die fruchtbaren Bergtäler liegt unser heutiges Ziel: das Städtchen Rieti mit seinen alten Mauern, den barocken Palazzi und seiner Universität. Schon im Altertum eine wichtige Stadt, ist Rieti voller Zeugnisse aus der Römerzeit und dem Mittelalter, als es zunächst ein freier Stadtstaat und danach eine päpstliche Residenz war. Die Römer verbringen hier gerne ihr Wochenende. → 50 km

7. Tag: Grossartiges RomEntlang der schwach gefalteten Sabiner-Berge erleben wir einige Aufstiege sowie tolle Abfahrten. Die schönen Ausblicke belohnen uns für die Beinarbeit in der stillen Gegend. Von Poggio Mirteto bringt uns die Bahn ins Zentrum von Rom. Ein Stadtbummel rundet diesen Tag ab. → 53 km

8. Tag: Rom - ZürichRückfahrt mit der Bahn nach Zürich oder individuelle Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Florenz1San Gio.***
Passignano1Lido***
Perugia1San. P.****
Assisi1Win. S.****
Spoleto1Clitunno***
Rieti1Quat. St.****
Rom1Pace H.***

  • Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis Zürich
  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Stadtführungen Florenz und Perugia
  • Bahnfahrten gem. Programm
  • Elektrovelo FLYER mit Gepäcktasche
  • baumeler-Chauffeur mit Begleitfahrzeug
  • baumeler-Reiseleitung
Sofia Snozzi

Reiseleiterin

Abfahrt: 02.05.2021

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Velo Wandern Wandern & Kultur
Sort by

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts