Bewertung: 4.4

5 Bewertungen

Den Ursprung der Donau finden Sie am Rande des Schwarzwaldes, wo der 2.888 km lange Flusslauf des Nibelungenstroms beginnt. Erleben Sie das Heranwachsen des kleinen Baches zum europäischen Strom auf dieser Veloreise entlang des Deutschen Donauradwegs und besuchen Sie unterwegs historische Städte wie Ulm und Donaueschingen.

Webcode: 769

6 Tage ab CHF 630.-

Melanie Unternährer

+41 (0)41 418 65 72
Offerte anfragen

  • Residenzstadt Donaueschingen mit dem prächtigen Schloss.
  • Natur pur entlang der Donau erleben.
  • Der höchste Kirchturm in der ehemalige Reichsstadt Ulm und deren schöne Fachwerkhäuser.
  • Auch als 9-tägige Tour bis nach Regensburg buchbar.

Leicht bis mittel, mind. 42 km, max. 56 km. Zu Beginn leicht hügelig, dann meist flache Strecken. Gemütlich entlang der Donau vorbei an einsamen Wiesen.

Info

Alt Text!

1. Tag: Individuelle Anreise

Individuelle Anreise nach Donaueschingen. Parken nahe des Hotels ist kostenlos. Sie erhalten die Tourenunterlagen und falls gebucht werden die Mietvelos übergeben.

Sie haben die Möglichkeit zur Besichtigung der Residenzstadt. Die weitläufigen Parkanlagen und das prächtige Schloss mit Hofbibliothek und Prunkräume sind eine ausgiebige Besichtigung wert.

2. Tag: Fridingen

Ihre erste Velotour führt Sie am Talgrund von der Donauquelle zur Versickerung bei Möhringen und weiter in das alte, malerische Städtchen Mühlheim und schliesslich nach Fridingen.

→ ca. 52 km

3. Tag: Mengen/Scheer

Der Naturpark Obere Donau begleitet Sie auf ca. 30 km mit engen Schluchten, Tallandschaften und einsamen Waldwiesen. So erreichen Sie den Klosterort Beuron. Weiter radeln Sie nach Sigmaringen, der Hauptstadt des Hohenzollern Staates bis 1918 mit seinem beeindruckenden Schloss. Weiter geht es nach Mengen/Scheer.

→ ca. 52 km

4. Tag: Ehingen

Sie fahren stets direkt oder nahe der Donau nach Riedlingen und weiter ins Marchtal, wo die Donau ein besonderes romantisches Stück durchfliesst. Sie pedalen zum heutigen Etappenziel Ehingen.

→ ca. 56 km

5. Tag: Neu-Ulm

Die letzte Velotour führt immer entlang der Donau vorbei an Erbach in das mittelalterliche Ulm. Hier sind vor allem das malerische Fischer- und Gerberviertel, die schönen Fachwerkhäuser und das gotische Münster mit dem höchsten Kirchturm der Welt, der 162 Meter in die Höhe ragt, bemerkenswert.

→ ca. 42 km

6. Tag: Individuelle Rückreise

Nach dem Frühstück Rückreise per Bahn nach Donaueschingen (ca. 09:59 Uhr ab Neu-Ulm, ca. 12:34 Uhr an Donaueschingen, Velos zahlbar vor Ort ca. 5 EUR), und anschliessend individuelle Rückreise oder individuelle Verlängerung.

Verlängerung bis Regensburg:

6. Tag: Lauingen

Durch schöne Auen geht die Fahrt nach Günzburg mit der Liebfrauenkirche und weiter in die «Stadt der Türme» Lauingen.

→ ca. 50 km

7. Tag: Bad Gögging

Per Bahn fahren Sie nach Neuburg an der Donau (Residenzschloss Neuburg), weiter vorbei am romantischen Jagdschloss Grünau bis Ingolstadt. Über Vohburg und Pförring erreichen Sie schliesslich Bad Gögging.

→ ca. 56 km, 60 Bahnminuten

8. Tag: Regensburg

Zum Kloster Weltenburg, per Schiff (ca. EUR 10 vor Ort) durch das einmalige Naturschauspiel des Donaudurchbruchs nach Kelheim. Über Saal und Bad Abbach radeln Sie bis nach Regensburg.

→ 50 km, 20 Schiffminuten

9. Tag: Individuelle Rückreise

Rückreise ab Regensburg oder individuelle Verlängerung.

Rücktransfer per Bus (samstags, begrenze Sitzplätze): ab Hotel in Regensburg nach Donaueschingen (an ca. 15 Uhr). Restliche Tage per Bahn (nur Nahverkehr). Rücktransfer eigener Velos: jeden Samstag entweder im Zuge der Busrückfahrt oder mittels Abgabe bis 17 Uhr am Vortag im Hotel sowie zusätzlich am Freitag und Sonntag mit Abgabe bis 17 Uhr am Vortag im Hotel. EUR 24 ohne Transportversicherung, EUR 67 mit Transportversicherung. Zahlbar vor Ort.

 

Programmänderungen vorbehalten!

  • 5 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne Hotels und Gasthöfen
  • Frühstück (Halbpension gegen Zuschlag)
  • Unbewachter Privatparkplatz in Donaueschingen nahe Hotel
  • Gepäcktransport bis Ulm (inkl. Haftung bis EUR 700 pro Person)
  • Rücktransfer Ulm-Donaueschingen per Bahn (Ticket für eigenes Velo nicht inklusive)
  • Routen- und Kartenmaterial
  • Service-Hotline
  • Satteltaschenverleih

Tour bis Regensburg:

  • Zusätzlich 3 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport bis Regensburg (inkl. Haftung bis EUR 700 pro Person)
  • Bahnfahrt Lauingen - Neuburg inkl. Velo
  • Rücktransfer Regensburg - Donaueschingen per Bus/Bahn
Nicht inbegriffene Leistungen
  • An- und Rückreise nach/ab Donaueschingen
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Zuschlag Halbpension (teilweise ausser Haus)
  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Fakultative Ausflüge
  • Veloticket für die Bahnrückreise (ca. EUR 5 pro Velo, vor Ort zahlbar)
  • Oblig. Annullierungskosten-/Rückreiseversicherung ab CHF 35
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50

Unterkunft

Hotels und Gasthöfe der 3-Sterne Kategorie. In Ulm und bei Verlängerung in Regensburg und in Bad Gögging im 4-Sterne Hotel. Tägliches Frühstücksbuffet. Bei Buchung mit Halbpension 3-Gang Abendessen (teilweise ausser Haus).

An-/Rückreise

... mit dem Auto: Sie können mit dem eigenen Auto anreisen. Ein unbewachter Parkplatz steht Ihnen nahe dem Hotel kostenlos zur Verfügung.

Zürich – Donaueschingen ca. 90 km (ca. 1.5 h)

... mit der Bahn: Zürich - Donaueschingen ca. 2 Std. / Neu-Ulm - Zürich 3.5 Std.

Rücktransfer Neu-Ulm - Donaueschingen per Bahn:

Neu-UIm ab ca. 09:59 Uhr / Donaueschingen an ca. 12:34 Uhr. Tickets für die Velomitnahme müssen vor Ort gelöst werden (€ 5 pro Velo).

Velo

Im Arrangement ist die Velomiete nicht eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen ein 21/24-Gang-Velo mit Freilauf zu mieten. Auf Wunsch reservieren wir auch ein 7-Gang Velo mit Rücktritt (Qualitätsfabrikat 26/28 Zoll). Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit ein Elektrovelo der Marke «KTM» zu mieten (auf Anfrage).

Bei den Velos handelt es sich um Deutsche Qualitätsvelos der Firmen «Schauff» oder «Kettler».

Sollte es einmal zu einer Panne kommen hat unser Partner für Sie ca. alle 5–10 km Ersatzvelostationen eingerichtet, wo Sie das Velo problemlos austauschen können.

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich.
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich.
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen.

Zusatznächte

Donaueschingen

  • Zusatznacht pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück CHF 70
  • Zusatznacht pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück CHF 100

Neu-Ulm

  • Zusatznacht pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück CHF 95
  • Zusatznacht pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück CHF 130

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts