Bewertung: 4.8

189 Bewertungen

Auf der grössten griechischen Insel zu Fuss unterwegs sein ist zu jeder Jahreszeit ein beglückendes Erlebnis. Im Frühjahr säumen unzählige Wildblumen den Weg, im Herbst lockt das noch warme Kretische Meer. Die Künstlerstadt Rethymnon und die malerische Altstadt von Chania bezaubern ebenso wie die idyllischen Klöster und die landschaftlichen Schönheiten.

Webcode: 021

8 Tage ab CHF 1990.-

Programm als PDF

  • Besuch des geschichts-
    trächtigen Klosters Arkadi.
  • Panorama- und Schluchten-Wanderungen.
  • Degustation typisch
    griechischer Süssigkeiten.

Wanderungen leicht bis mittel, 1½ bis 2½ Std., steinige, teils schmale Pfade, einige Auf- und Abstiege. Der längere Abstieg durch die Imbros-Schlucht ist vom Gelände her etwas anspruchsvoller.

Info

2. Tag: Wanderung mit Klosterbesuch Wanderung durch alte Olivenhaine und vorbei an blühenden Zistrosen-, Orangen- und Johannisbrotbäumen zu einem kleinen Dorf. Nach dem Mittagessen in einer gemütlichen Taverne Fahrt zum Kloster Arkadi mit Besichtigung. → Wz 2-2½ Std.

3. Tag: Ursprüngliche Südküste

Panorama-Wanderung mit herrlichen Ausblicken. Unser Wanderziel ist das einsame Kloster Preveli, das hoch über dem Meer thront. → Wz 2 Std.

4. Tag: Kreta pur! Die Wanderung durch ein grünes Tal mit Avocado-Plantagen gewährt uns Einblick in den Wasserreichtum dieser Gegend. Unser Ziel ist ein idyllisches Dorf mit verwinkelten Gassen. Hier lassen wir uns zum Mittagessen verwöhnen. → Wz 2½ Std.

5. Tag: Ausflug nach Chania Wir besuchen eines der aktivsten Frauenklöster Kretas. In Chania, einem der schönsten Orte auf Kreta, haben wir genügend Zeit zum Bummeln und Einkaufen. Wer Lust hat, besucht das Archäologische oder Nautische Museum. Am Nachmittag bleibt Zeit die schöne Hotelanlage und den Strand zu geniessen.

6. Tag: Imbrosschlucht Zu Fuss entdecken wir die interessante Imbrosschlucht mit schönen Felsformationen. Im Frühling blüht hier die Wildflora verschwenderisch. Am Nachmittag Abstecher nach Frankocastello, eine venezianische Festung mit trutzigen Türmen und schöner Lage in einer Sandbucht. → Wz 2½ Std.

7. Tag: Genussvolles Wandern

Morgenwanderung auf einem Ziegenpfad durch ein einsames Tal. Hier treffen wir auf riesige Farne, Bananenstauden, Agaven und Zitrushaine. Diese üppige Vegetation gibt uns das Gefühl, durch eine unberührte Wildnis zu wandern. → Wz 1½ Std.

8. Tag: Rethymnon – Heraklion – Zürich

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Rethymnon7Strandhotel*****
Elegantes Hotel am weitläufigen Sandstrand von Platanias, 6 km ausserhalb von Rethymnon, ruhig gelegen, etwas zurück versetzt vom Strand, in einer schönen Gartenanlage mit Pool.

  • Charterflug Zürich-Heraklion und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Trinkgelder im Hotel/in Restaurants
  • Wanderungen, Begleitbus
  • Eintritte und Besichtigungen
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation
Brigitte Georgoudis-Maurer

Reiseleiterin

Abfahrt: 24.04.2022

Abfahrt: 08.10.2022

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Wandern Wandern & Baden Wandern & Natur Wandern & Kultur
Sort by

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts