Noch keine Bewertung

Die Landschaft der Backwaters ist einmalig. Sie sind ein verzweigtes Wasserstrassennetz im Hinterland der Malabarküste im südindischen Bundesstaat Kerala. Die Backwaters werden intensiv landwirtschaftlich genutzt. Kokospalmen, Kautschuk, Reis und Cashewbäume sind die wichtigsten Anbaupflanzen. Daneben sind Fischfang und -zucht von Bedeutung. Die täglichen Velotouren führen durch idyllische, meist flache Landschaften, meist abseits der stark befahrenen Strassen. Sie wohnen bei einer Familie, in Hotels und auf einem Hausboot mitten in den Backwaters und reisen eine kurze Strecke im Zug.

Webcode: 898

7 Tage ab CHF 1415.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

Mindestens 2 Personen.

8 Tage / 7 Nächte ab Trivandrum/bis Kochi (oder umgekehrt), Kurzvarianten auf Anfrage möglich

Übernachtungsorte: Varkala (2 Nächte), Kollam, Munroe Island (2 Nächte), Backwaters (Hausboot), Karunagappally

Anreise täglich vom 01.11.2019 - 31.12.2020

Melanie Unternährer

+41 (0)41 418 65 72
Offerte anfragen

  • Das grüne Paradies Indiens.
  • Begleitet von einem Englisch sprechenden lokalen Reiseleiter.
  • Einfache Velotouren.
  • Übernachtung auf einem Hausboot.

Leicht, mind. 8 km, max. 37 km. Meistens flach und abseits der befahrenen Strassen.

Info

Alt Text!

1. Tag: Individuelle Anreise

Individuelle Anreise nach Trivandrum. Transfer vom Flughafen zum Bahnhof und ca. einstündige Bahnfahrt nach Varkala. Bei Ankunft des Fluges in Trivandrum erst gegen Abend, wird die erste Nacht in der Nähe des Flughafens gebucht und Sie reisen am 2. Tag am frühen Morgen in Richtung Varkala.

2. Tag: Varkala

Velo-Entgegennahme im Hotel und Rundfahrt mit dem Velo durch den Badeort Varkala. Besuch des Sivagiri Hindutempels, der letzten Ruhestätte des Sozialreformers Narayana Guru sowie des 2000 jährigen Janardhana Swami Tempels. Von den 50m hohen, roten Klippen hat man eine fantastische Aussicht.

→ ca. 8 km

3. Tag: Varkala - Kollam

Auf einem kleinen Weg geht es zuerst einige Kilometer direkt entlang der Malabar Küste. Unterwegs besuchen Sie eine Weberei, einen Familienbetrieb, der Fladenbrote herstellt und sehen bei der Verarbeitung von Kokosfasern zu. Sie machen Halt an einem der vielen kleinen Früchte- und Gemüsemärkte entlang der Strasse.

Wer Interesse und Ausdauer hat, kann den Umweg zu einem Elefantendorf machen (ca. 10 km zusätzlich). Der Ort ist das Zuhause von ungefähr 40 Elefanten. Sie haben die Möglichkeit, bei der Fütterung oder beim baden mitzuwirken oder falls es zeitlich reicht, auf einem Elefanten zu reiten. Kurz vor Kollam wird dann der 44m hohe Leuchtturm sichtbar. An die westliche Vergangenheit erinnert die Ruine einer portugiesisch-niederländischen Festung.

In den Monaten Januar bis März finden viele Festivals mit wunderschön dekorierten Elefanten statt.

→ ca. 37 km

4. Tag: Kollam

Durch kleinere und grössere Dörfer geht die Fahrt in Richtung Munroe Island. Unterwegs besuchen Sie eine Dorfschule oder Kindergarten, Kirchen, Tempel und bewundern, je nach Jahreszeit, die prachtvollen Wasserlilien. Unterwegs haben Sie auch die Möglichkeit, ein sehr schönes, privates Ayurveda Spital zu besichtigen. Sie sehen auch, wie Ayurvedische Öle hergestellt werden.

→ ca. 10 km

5. Tag: Kollam - Munroe Island

Munroe Island besteht aus 8 winzigen Inseln, die mit grossen Flossen, welche als Fähre benutzt werden, untereinander verbunden sind.

Es sind wenig befahrene Strassen. Oft kann man auch den Muscheltauchern zusehen.

→ ca. 15 km

6. Tag: Munroe Island - Hausboot

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Hausboot. Die Köche erwarten Sie bereits mit einem leckeren Mittagessen. Am Nachmittag steigen Sie um in ein kleines Kanu, welches Sie durch winzige Kanäle zu den Bauern auf deren Plantagen bringt.

Abendessen und Übernachtung auf dem Hausboot.

Bewundern Sie den traumhaften Sonnenuntergang und meditieren Sie zu entfernten Tempelklängen.

→ ca. 20 km

7. Tag: Hausboot - Amritapuri - Karunagappally

Nach dem Frühstück müssen Sie das Hausboot um ca. 9 Uhr verlassen. Sie radeln zum wohl berühmtesten Ashram Indiens, jenem von Mata Amritanandamayi Devi. Wie der Beiname «Devi» (Göttin) andeutet, ist sie eine von Indiens wenigen weiblichen Guru’s und bekannt als «Hugging Amma». Vielleicht können Sie sie sehen, falls sie vor Ort ist.

Vor dem Nachtessen geniessen Sie zur Entspannung eine Ayurveda Massage ganz in der Nähe Ihrer Gastgeber Familie.

→ ca. 25 km

8. Tag: Individuelle Rückreise

Mit dem Zug fahren Sie am Morgen nach Kochi oder nach Trivandrum. Die Fahrt bis zum Bahnhof ist begleitet, die Zugfahrt unbegleitet. → ca. 3 km

 

Programmänderungen vorbehalten!

  • 7 Übernachtungen in Hotels, bei einer privaten Familie und auf einem Hausboot
  • Vollpension (ausser am ersten Tag)
  • Getränke während der Velotour
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Bahntickets
  • 18-Gang Mietvelo
  • Begleitmotorrad Rikscha für Gepäcktransport und als Zustiegmöglichkeit
  • Lokale, Englisch sprechende Reiseleitung
  • Reisedokumentation
Nicht inbegriffene Leistungen
  • An-/Rückreise
  • Indien-Visum
  • Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Helm mit)
  • Nicht inbegriffene Getränke
  • Fakultative Ausflüge
  • Annullierung-/Extrarückreiseversicherung
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50

Einreisebestimmungen

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Indien. Wir beraten Sie gerne.

Flug

Der Flug ist im Arrangement nicht eingeschlossen.

Es gibt gute Verbindungen zu den Flughäfen Trivandrum und Kochi mit Emirates via Dubai, Etihad via Abu Dhabi, Oman Air via Muscat oder Qatar via Doha.

Wir buchen für Sie gerne die entsprechenden Flüge. Verlangen Sie unsere Offerte.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass es in den Monaten April und Mai sehr heiss werden kann (ca. 35 – 45° C). Beste Reisezeit ist November bis März.

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts