Noch keine Bewertung

Auf dieser Wanderreise an die dänische Westküste erwartet uns eine vielfältige und wilde Natur. Wir verbringen unsere Ferienwoche auf zwei Inseln im dänischen Wattenmeer. Auf unserer Wattwanderung von Fanø zur Sandbank, um die Robben zu beobachten, fühlen wir uns so richtig ans Ende der Welt versetzt. Das historische Dorf Ribe mit seiner Domkirche überzeugt mit seiner reichen Geschichte. Manø, die kleinere Insel der zwei Inseln, erreichen wir mit dem Inseltraktor. Es erwartet uns eine abwechslungsreiche Reise in den schönen Norden mit gemütlichen, meist flachen Wanderungen der Küste Dänemarks entlang.

Webcode: 353

8 Tage ab CHF 3480.-

Andrea Grossenbacher

+41 (0)41 418 65 60
Programm als PDF

  • Hotels direkt am Meer und viel Zeit, um einfach zu sein.
  • Erlebnis Wattwanderung
  • Tirpitz – eine Reise in die Geschichte der Wikinger

1. Tag: Zürich – Sylt – Hjerting

Flug von Zürich nach Sylt und Transfer nach Hjerting zu unserem Hotel an der Westküste direkt am Meer.

2. Tag: Esbjerg

Heute machen wir eine Küstenwanderung nach Esbjerg, die Stadt der Fischerei und der Seefahrt. Auf dem Weg in die Stadt machen wir Halt bei der interessanten Skulpturengruppe «Der Mensch am Meer». Von dort aus spazieren wir zum Hafen, wo wir ein feines Mittagessen geniessen. Der Nachmittag kann in der Stadt oder beim Hotel verbracht werden. Wer Lust hat, kann die Kaianlagen bewundern, die sich über 12 km an der Küstenlinie entlang ziehen.

→ Wz 2 Std.

3. Tag: Tirpitz – das Museum in der Düne

Wir besuchen das Tirpitz Museum, das seine Türen erst im Sommer 2017 geöffnet hat. Der Bau an sich ist bereits eine Sehenswürdigkeit. Das neue Museum besteht aus Beton, Stahl und Glas. Der Beton ähnelt dabei optisch dem Aussehen des originalen Bunkers. Das Dach wird mit Strandhafer bepflanzt, sodass das Museum ganz natürlich in der Dünenlandschaft integriert ist. Wir erfahren sehr viel über die dänische Geschichte, über den Bernstein und über die längst vergangene Eiszeit. Anschliessend spazieren wir durch die Dünen nach Blåvand bis zum westlichsten Leuchtturm Dänemarks Blåvandhuk. Hier können wir 55 Höhenmeter über 170 Stufen erklimmen und die grandiose Aussicht über die Nordsee geniessen.

→ Wz 2 Std.

4. Tag: Wanderung um den Filsø

Der Naturpark der Dänischen Nordsee ist Jagdrevier und Brutplatz für die Seeadler. Daneben können wir hier Kraniche, Rohrweihen, Rohrdommeln und viele andere Vögel erspähen. Der See wird bereichert durch die Ellipsenbrücke. Eine abwechslungsreiche Wanderung durch die Heidelandschaft rundet diesen Tag ab. Danach fahren wir nach Henne Strand, essen am Meer und haben anschliessend Zeit für allfällige Einkäufe oder einen Kaffee-Besuch.

→ Wz 2 Std.

5. Tag: Manø

Unser heutiges Tagesziel liegt im dänischen Wattenmeer eingebettet zwischen den bekannten Inseln Rømø und Fanø. Wir werden schnell erfahren, warum das sehr überschaubare Eiland bekannt für Ruhe und Erholung ist. Die Anfahrt auf die wohl entspannteste Insel Dänemarks ist bereits ein Erlebnis: unser Inseltraktor bringt uns nach Manø, die zum dänischen Wattenmeer gehört. Dort machen wir eine erste Strandwanderung. Am Abend fahren wir zu unserer zweiten Unterkunft auf Fanø.

→ Wz 2 Std.

6. Tag: Wattwanderung

Per Bus fahren wir in den Süden der Insel. Dort erwartet uns eine Wattwanderung zur Sandbank, wo wir Kegelrobben und Seehunde in freier Natur beobachten können. Sie sonnen sich gerne auf den Sandbänken rund um die Insel. Der Nachmittag ist frei und wer Lust hat, kann mit dem Velo die Insel entdecken oder das Strandleben geniessen.

→ Wz 2 Std.

7. Tag: Insel Fanø

Heute spazieren wir in die Hauptstadt der Insel nach Nordby. Dort bewundern wir den Baustil, welcher geprägt ist von alten Häusern, die typischerweise klein, ebenerdig, reetgedeckt und mit Wohnraum und Stall im selben Gebäude sind. Wer gerne Austern isst, hat hier die Gelegenheit diese ganz frisch zu geniessen..

→ Wz 2 Std.

8. Tag: Fanø – Ribe – Sylt – Zürich

Wir packen unsere Koffer und geniessen unser letztes gemeinsames Frühstück. Doch bevor wir an Bord steigen, geniessen wir die letzten Eindrücke! Vormittags besuchen wir die Domkirche von Ribe. Sie gilt als der älteste Kirchenort in Nordeuropa. Auf Romø verabschieden wir uns von Dänemark und fahren mit der Fähre nach Sylt und fliegen zurück nach Zürich.

→ Wz 1 Std.

 

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Hjerting, Esbjerg 4Hjerting Badehotel***
Insel Fanø3Kellers Badehotel***(*)

  • Flug Zürich – Sylt und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft in 3- Sterne & 3*- Sterne Hotels
  • Halbpension
  • Trinkgelder in den Hotels/Restaurants
  • Willkommens- und Abschiedsgetränk
  • Wanderungen, Gruppentransfers
  • Geführte Wattwanderung
  • Fährfahrten gemäss Programm
  • Fahrt mit dem Traktorbus nach Mandø
  • Eintritte und Besichtigungen
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation/Reiseführer
Claudia Kristensen

Leiterin Malen & Erleben

Abfahrt: 19.06.2022

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Wandern
Sort by

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts