Noch keine Bewertung

Das Binntal, ein Tal voller Glitzer und Natürlichkeit. Ein Tal im Einklang. Kleine, kristallklare Bergseen, welche in allen Blauschattierungen strahlen, Steine in diversen Formen und Farben, Bäume und Bergwiesen lassen uns hoffentlich inspirieren. Glitzernde Mineralien suchen wir selber, um damit zu malen. Das Eintauchen in die Malerei mit Steinmehlen lässt uns ganz ankommen und versinken in der Farbenwelt. Nebst dem Malen entdecken wir auf Spaziergängen das Tal. Sich einfach vom Augenblick treiben lassen im Glitzertal Binn.

Webcode: 976

6 Tage ab CHF 1470.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer/innen.

Programm als PDF

  • Belle Epoque Hotel.
  • Steinmehle im Mineralien-Paradies selber suchen.
  • Twingi Schlucht – Landart Weg.
  • Glitzernde Mineralien.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Binn

Anreise mit dem Zug oder dem Auto nach Binn. Anschliessend geniessen wir einen gemeinsamen Willkommensdrink.

2. bis 5. Tag: Malerei mit Steinmehlen

Wir leben im historischen Hotel, in welchem schon Churchill geschlafen hat. Die nostalgischen authentischen Räumlichkeiten lassen uns die Zeit anhalten. Kulinarisch verwöhnt uns der Küchenchef mit Saisonalem und Regionalem. Wir lassen das Binntal mit seiner Natur ganz in uns aufgehen. Verbinden uns mit der Erde und den Steinen auf der Suche nach unseren Steinmehlen in der Stille des Tales. Die beliebte Kunstausstellung in der Twingi Schlucht werden wir natürlich auch geniessen. Mit den Tunneln, den Stütz- und Begrenzungsmauern stellt es ein eindrückliches Baudenkmal aus einer anderen Zeit dar. Wir dürfen ein vielseitiges Landschaftserlebnis geniessen. Ein Besuch beim Strahler im Mineralien Museum darf nicht fehlen. Kleinere und grössere Spaziergänge, gemütliche gemeinsame Essen und viele farbenfrohe Malmomente tragen uns durch diese Malwoche.

6. Tag: Individuelle Rückreise

Ein gemeinsames Mittagessen und schon heisst es wieder sich zu verabschieden und individuelle Rückreise.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Binn5Ofenhorn***
Der Schweizer Heimatschutz zählt das Ofenhorn zu den schönsten Hotels der Schweiz. Seit 2008 gehört es zu den Swiss Historic Hotels. Nicht nur die Gebäudehülle, auch die Räumlichkeiten und ein grosser Teil des Mobiliars atmen noch immer den Geist der Belle Epoque. (Änderungen vorbehalten!).

  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Welcomedrink
  • Trinkgelder im Hotel
  • Ausflüge
  • baumeler-Kursleitung/Reiseleitung
  • Reisedokumentation

Kursleiterin

Doris Horvath

Lernen vom Profi

Malerei bedeutet die innere Schönheit nach Aussen bringen. In dem Sinne malen wir mit unseren liebevoll selbstgesuchten Mineralienmehlen auf der Leinwand. Eine Maltechnik voller Leichtigkeit und Tiefe. Ein Malweg voller Überraschungen und Zufällen. Ein Ergebnis voller Natürlichkeit.

Doris Horvath

Kursleiterin

Abfahrt: 26.09.2021

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts