Bewertung: 4.6

41 Bewertungen

Auf dieser 8-tägigen Veloreise durchfahren Sie den gesamten Moselradweg von Metz bis nach Koblenz, wo der Fluss in den Rhein mündet. Begleitet von zahlreichen Weinbergen kommen Sie vorbei an charmanten Dörfern, unzähligen Flussschlaufen und Burgen, die hoch über dem Moseltal trohnen. Lassen Sie sich von den kulinarischen Köstlichkeiten und vor allem vom köstlichen Wein verzaubern.

Webcode: 899

8 Tage ab CHF 890.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

8 Tage / 7 Nächte ab Metz/bis Koblenz

Übernachtungsorte: Metz, Perl, Trier, Trittenheim/Neumagen-Dhron, Traben/Trarbach, Cochem, Koblenz

Anreise freitags und samstags vom 29.05. - 05.09.2020

Melanie Unternährer

+41 (0)41 418 65 72
Offerte anfragen

Leicht bis mittel, mind. 40 km, max. 65 km. Flache Strecken, meist asphaltierte Velowege oder verkehrsarme Strassen der Mosel entlang.

Info

Alt Text!

1. Tag: Individuelle Anreise

Individuelle Anreise nach Metz. Ausgabe von Informationsmaterial und Mietvelos (falls gebucht). Übernachtung im 3- oder 4-Sterne Hotel, zB. Best Western Technopole oder gleichwertig. Privatparkplatz (kostenlos, unbewacht beim Hotel Technopol je nach Verfügbarkeit bzw. ca. EUR 12/Auto/Tag bei anderen Hotels).

2. Tag: Metz - Perl

Veloausgabe direkt beim Hotel in Metz. Besichtigen Sie das Zentrum von Metz mit der Kathedrale und dem Handwerkerviertel. Stets an der Mosel radelnd zuerst durch Augebiete und dann ab Thionville durch ein enges Tal bis Schengen an die Grenze von Deutschland und Luxemburg. Weiter geht die Velofahrt nach Perl. Übernachtung im 3-Sterne Hotel Residence oder gleichwertig. (Auf Wunsch kann die Strecke Metz–Thionville individuell per Bahn abgekürzt werden, somit bleibt mehr Zeit für die Besichtigung von Metz → ca. 33 km)

→ ca. 65 km

3. Tag: Perl - Trier

Vorbei an Schloss Thorn geht es weiter nach Grevenmacher mit dem Schmetterlingsgarten. Über Oberbillig fahren Sie per Velo weiter nach Konz und schliesslich nach Trier, die älteste Stadt Deutschlands. Besichtigen Sie die zahlreichen römischen Baudenkmäler wie z.B. die Porta Nigra, Überreste der römischen Badehäuser, ein Amphitheater und die Römerbrücke. Übernachtung im 3-Sterne Hotel, z.B. Hotel Deutscher Hof oder gleichwertig.

→ ca. 50 km

4. Tag: Trier - Trittenheim/Neumagen-Dhron

Sie fahren der Mosel entlang vorbei an Schweich mit dem markanten Fährturm zur Trittenheimer Moselschleife oder weiter nach Neumagen-Dhron. Neumagen-Dhron gilt als ältester Weinbauort Deutschlands. Unterwegs gibt es in Longuich und Mehring zwei Römervillas zu besichtigen. Übernachtung im 3-Sterne Hotel-Gasthof z.B. Hotel Lekker (Neumagen-Dhron), Galerie Riesling (Trittenheim) oder gleichwertig.

→ ca. 40-45 km

5. Tag: Trittenheim/Neumagen-Dhron - Traben-Trarbach

Die heutige Velotour bringt Sie zunächst nach Bernkastel, das für die Fachwerkbauten und für die Burg Landshut bekannt ist. Schlendern Sie durch die engen Gassen und den mittelalterlichen Marktplatz. Weiter per Velo geht es in den bekannten Weinbauort Zeltingen. Vorbei an den Moselschleifen führt Sie das Landschaftsbild nach Traben-Trarbach. Übernachtung z.B. im 3-Sterne Hotel-Gasthof Trabener Hof oder gleichwertig.

→ ca. 45-50 km

6. Tag: Traben-Trarbach - Cochem

Sie radeln vorbei an Zell mit dem bekannten Weinbaugebiet «Zeller Schwarze Katz» nach Bullay. Vorbei an den steilsten Weinbergen Europas in Bremm gelangen Sie nach Beilstein. Wir empfehlen eine Besichtigung des mittelalterlichen Zentrums und der Burg Metternich. Ein paar Kilometer weiter haben Sie das heutige Tagesziel Cochem erreicht. Besichtigen Sie Reichsburg oder die vorbildlich restaurierte Altstadt. Übernachtung z.B. im 3-Sterne Hotel Cochemer Jung oder gleichwertig.

→ ca. 56 km

7. Tag: Cochem - Koblenz

Es erwartet Sie eine gemütliche Abschlusstour. Vorbei an Klotten mit der Burgruine Coraidelstein und Treis-Karden, wo das Stiftsmuseum mit der Stiftskirche liegt, fahren Sie weiter nach Moselkern. Eine Besichtigung der Burg Eltz lohnt sich. Sie fahren vorbei an der Burg Bischofstein und Hatzenport mit dem alten Fährturm, sowie der Burg Thurant. Sie erreichen die Weinbaudörfer Kobern-Gondorf und Güls. Hoch über dem Deutschen Eck in Koblenz ragt das gigantische Reiterstandbild Kaiser Wilhelm I über dem Zusammenfluss von Mosel und Rhein. Übernachtung im 3-Sterne Hotel z.B. Ghotel, Contel oder gleichwertig.

→ ca. 49 km

 

Programmänderungen vorbehalten!

Bitte beachten Sie, dass die Kilometer-Angabe je nach Lage der Hotels und der gewählten Routenführung leicht variieren kann.

  • 7 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne Hotels und Gasthöfen
  • Frühstück (Halbpension gegen Zuschlag)
  • Gepäcktransport (inkl. Haftung bis EUR 700/Person)
  • Rücktransfer Koblenz-Metz per Bahn (mit Zugvorgabe) ohne Velo
  • Routen- und Kartenmaterial
  • Service-Hotline
  • Satteltaschenverleih
Nicht inbegriffene Leistungen
  • An- und Rückreise nach Metz/ab Koblenz
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Zuschlag Halbpension (teilweise ausser Haus)
  • Fakultative Ausflüge
  • Kurtaxe
  • Annullierungskosten- und Rückreiseversicherung (ALL RISK) ab CHF 35
  • Bearbeitungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50

Unterkunft

Sie übernachten in Orten entlang des Mosel-Radweges in guten Hotels/Gasthöfen der Mittelklasse (3- bis 4-Sterne) inkl. Frühstück. Bie Buchung Halbpension inkl. 3-Gang-Abendessen (teilweise ausser Haus). Hotelbeispiele gemäss Route. Die Übernachtung kann auch in gleichwertigen Hotels erfolgen.

An-/Rückreise

...mit dem Auto

Zürich - Metz (FR): ca. 4.5 Std., ca. 390 km

Sie können direkt beim Hotel parkieren. Je nach Hotel kostenlos oder bis ca. EUR 12 pro Auto/Tag. Unbewacht.

... mit dem Zug

Bahnfahrt nach Metz via Strassburg. Dauer ab Grenze ca. 2.5 - 3.5 Std. Direkter Zug von Koblenz nach Basel/Bern.

Rücktransfer Koblenz - Metz

... mit dem Zug:

Täglich, inklusive. Mit Zugvorgabe: ab 09:06 Uhr in Koblenz, an 13:20 Uhr in Metz Ville mit Umsteigen in Saarbrücken.

... mit dem eigenen Velo:

Rücktransport nach Trier der kundeneigener Velos können jeden Samstag zum Aufpreis von EUR 24 (ohne Transportversicherung)/ EUR 67 (mit Transportversicherung) gebucht werden. Zahlbar vor Ort. Veloabgabe spätestens um 16.30 Uhr am Vorabend im Hotel in Koblenz.

Velo

Im Arrangement ist die Velomiete nicht eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen ein 21/24-Gang-Velo mit Freilauf zu mieten. Auf Wunsch reservieren wir auch ein 7-Gang Velo mit Rücktritt (Qualitätsfabrikat 26/28 Zoll). Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit ein Elektrovelo der Marke «KTM» zu mieten (auf Anfrage).

Bei den Velos handelt es sich um Deutsche Qualitätsvelos der Firmen «Schauff» oder «Kettler».

Sollte es einmal zu einer Panne kommen hat unser Partner für Sie ca. alle 5–10 km Ersatzvelostationen eingerichtet, wo Sie das Velo problemlos austauschen können.

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich.
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich.
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen.

Zusatznächte

Metz

  • Zusatznacht pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück CHF 85
  • Zusatznacht pro Person im Einzelzimmer inkl. Frühstück CHF 140

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts