Bewertung: 4.6

17 Bewertungen

Der «Peaks of the Balkans» ist einer der letzten Abenteuertrails in Europa. Am Rande des Fernwanderwegs ist diese aufregende Reise angelegt. Die Landschaften sind von wildromantischer Schönheit, die Natur ist unberührt und die Pflanzenwelt vielfältig. Wir wandern über Bergwiesen, entlang von Gletscherseen und vorbei an Wasserfällen. Dabei haben wir die schneebedeckten Gipfel stets im Blick. Die stolzen Bewohner dieser abgelegenen Region sind aussergewöhnlich gastfreundlich und lassen uns gerne an ihren Traditionen teilhaben.

Webcode: 076

1 Tage ab CHF 1690.-

Ihre Reisedaten

Diese Reise ist momentan online nicht buchbar. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Mehr Reisedaten

Mindestens 12, maximal 18 Teilnehmer/innen.

Programm als PDF

Wanderungen mittel, 3 bis 5 Std., meist auf steinigen und teils steilen Pfaden mit vielen Auf- und Abstiegen.

Info

1. Tag: Zürich – Pristina

Flug nach Pristina und Transfer nach Peja.

2. Tag: Bergwiesen

Es geht durch unberührte Berglandschaft ins Dorf Shkrel. Die Alpen zeigen sich in ihrer ganzen Pracht. → Wz 4 Std.

3. Tag: Gletscherseen

Im südlichen Teil der Rugova Schlucht liegt das Dorf Liqenat. Von hier aus wandern wir entlang von Gletscherseen bis zum Mittagshalt. Wer wagt ein Bad? Nach einer Kaffeepause mit fantastischem Panoramablick fahren wir nach Peja. → Wz 2½ Std.

4. Tag: Kloster Decani

Im Kloster Decani befindet sich das einzige aus dem Mittelalter vollständig erhaltene Freskenensemble der byzantinischen Kunst. Wir lassen uns von den Mönchen persönlich durchs Kloster führen. Am Nachmittag Wanderung am Fluss entlang mit Badegelegenheit. Zu Fuss erreichen wir das Dorf Valbona in Albanien. → Wz & Besichtigung 2 Std.

5. Tag: Valbona Nationalpark

Auf Hirtenpfaden wandern wir zum Aussichtspunkt unterhalb des höchsten Gipfels der Region.→ Wz 4½ Std.

6. Tag: Abgelegene Dörfer

Wir wandern zum höchstgelegenen Dörfchen des Valbonatals.→ Wz 4-5 Std.

7. Tag: Handwerk & Wein

Fahrt nach Gjakova, wo wir auf dem Bazar den Handwerkern über die Schulter blicken können. In der serbischen Enklave Velika Hoca geniessen wir das Mittagessen mit Weindegustation. Anschliessend Fahrt ins lebhafte Städtchen Prizren.

8. Tag: Pristina – Zürich

Fahrt zum Flughafen und Rückflug.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Boge2Magra Austria***
Peja1Dukagjini****
Valbona3Vila Dini***
Prizren1Centrum***
Hotelstandards sind nicht vergleichbar mit Westeuropa. Wir buchen überall die passendste Unterkunft.

  • Flug Zürich-Pristina und zurück
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Vollpension
  • Weindegustation
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Wanderungen, Begleitbus
  • Eintritte und Besichtigungen
  • Einheimische, deutsch sprechende baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Ausführliche Reisedokumentation
Ricardo Fahrig

Reiseleiter

Mario Shenaj

Reiseleiter

Kliti Zeka

Reiseleiter

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Wandern Wandern & Natur Wandern & Kultur
Sort by

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts