Bewertung: 4.5

35 Bewertungen

«Chosch Amadid!» Die Herzlichkeit der IranerInnen wird uns von Anfang an tief beeindrucken. Unsere Reise führt zu den schönsten antiken Stätten des einstigen Perserreiches. Die faszinierende persische Kunst, Kultur und Architektur lassen uns märchenhaft in «1001 Nacht» eintauchen. Auf unseren Wanderungen empfängt uns der Iran mit höchst unterschiedlichen, grandiosen Landschaften. Zu den Oasenstätten folgen wir alten Karawanenrouten und erfahren mehr über dieses riesengrosse facettenreiche Land.

Webcode: 106

16 Tage ab CHF 5370.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

Mindestens 6, maximal 15 Teilnehmer/innen. Kleingruppenzuschlag unter 10 Personen möglich (je nach Gruppengrösse, jedoch max. 10 % des Basispreises).

Programm als PDF

  • Fokus auf die schönsten Perlen des Perserreichs.
  • Fahrt auf einer der spektakulärsten Strecken im Iran.
  • Abendessen bei Einheimischen.

Wanderungen mittel, 2 bis 4 Std., teils steinige Wege und Eselspfade, einige längere Auf- und Abstiege. Wir wandern in einer Höhe von 2200 bis 2900 m ü. M. Es wird nicht jeden Tag gewandert, viele Besichtigungen.

Info

Alt Text!

1. und 2. Tag: Zürich - Istanbul - Teheran

2. Tag: Teheran

Besuch der pulsierenden Hauptstadt. Die wichtigsten Museen des Landes präsentieren uns die schönsten Schätze aus Kunst und Kultur.

3. Tag: Teheran - Umgebung

Wanderung am Fusse des imposanten Elburs-Hochgebirges.→ Wz 3 Std.

4. Tag: Oasenstadt Kashan Fahrt in die herrliche Oasenstadt Kashan am Rande der Kavir-Salzwüste. Wir bestaunen den königlichen Paradiesgarten «Bagh-e Fin» sowie die traditionellen Bürgerhäuser.

5. Tag: Kashan - Abyaneh - Yazd

Unterwegs Besuch von zwei weiteren charmanten Oasenstädten.

6. Tag: Yazd, Wüstenarchitektur

Beim Spaziergang auf die Türme des Schweigens und zum Feuerheiligtum lernen wir mehr über die Zoroastrier.→ Wz 1 Std.

7. Tag: «Shir Kouh» - der Löwenberg

Heute wandern wir am Berg «Shir Kouh» und geniessen den wunderbaren Blick auf die grünen Oasenorte. → Wz 3-4 Std.

8. Tag: Yazd - Pasargadae - Shiraz

Fahrt durch das Zagrosgebirge nach Pasargadae. Auf einer Hochebene besuchen wir das Grabmal des grossen Perserkönigs Kyros II. In Shiraz, der Stadt der Rosen und der Liebe, widmen wir uns der persischen Dichtung in den Gärten der Mausoleen von Hafiz und Saadi.

9. Tag: Persepolis, Wunder der Antike

Ausflug zur berühmten Königsstadt. Prächtige Reliefs und archäologische Prunkstücke erzählen eine 2500 Jahre alte Geschichte.

10. Tag: Shiraz - Margoon - Yasuij

Heute wandern wir auf ca. 2'200m im Zagros-Gebirge. → Wz 2 Std.

11. Tag: Yasuij – Si Sakht – Yasuij

Wir bleiben im Zagros-Gebirge. Die Region von Si Sakht ist berühmt für ihre Traubengärten. Wanderung auf ca 2'700m in der lieblichen Landschaft des «Kouh Gol» Bergsees. Im Hintergrund der Dena-Gipfel (4'409m), der auch im Frühling schneebedeckt ist. → Wz 2 Std.

12. Tag: Yasuij – Chelgerd

Uns erwartet eine der spektakulärsten Strecken im Iran. Die Strasse windet sich durch Dörfer, Schluchten und steile Täler.

13. Tag: Chelgerd

Halbtageswanderung am Hang des Berges Zard im Zagrosgebirge. Wir entdecken die Quelle des Karoun-Flusses. Er ist mit 720 km der längste und einzige schiffbare Fluss im Iran. Mit etwas Glück treffen wir auf Nomaden. → Wz 4 Std.

14. Tag: Chelgerd – Isfahan

Keine Stadt hat das Bild vom magischen Orient so geprägt wie Isfahan. Wir besichtigen die majestätischen Prachtbauten und geniessen die goldene Abendstimmung bei der berühmten Si-o-se Pol-Brücke.

15. Tag: Orientalisches Isfahan

Wir widmen den Tag den Schönheiten Isfahans: Imam-Platz mit Ali Qapu-Palast, Scheich Lotfollah-Moschee, Königs-Moschee und dem vierzig-Säulen-Palast.

16. Tag: Isfahan - Istanbul - Zürich

In den frühen Morgenstunden Transfer zum Flughafen und Rückreise.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Teheran3Parsian Enghelab oder ähnlich
Kashan1Negarestan oder ähnlich
Yazd3Dad oder ähnlich
Shiraz2Royal oder ähnlich
Yasuij2Parsian Azadi oder ähnlich
Chelgerd2Keyno oder ähnlich
Isfahan2Kowsar oder ähnlich
Hotelzuteilungen im Iran erfolgen kurzfristig, Hotelwechsel sind üblich und kommen häufig vor. 3- bis 4-Sterne Hotels, nationale Klassifizierung.

  • Linienflug Zürich-Istanbul-Teheran/Isfahan-Istanbul-Zürich
  • Flughafentaxen und Ticketgebühren
  • Unterkunft inkl. Vollpension (z.T. Picknicks) sowie die Mahlzeiten auf Hin-/Rückflug
  • Trinkgelder in Hotels/Restaurants
  • Wanderungen, Begleitbus, Gruppentransfers
  • Eintritte und Besichtigungen
  • Visumgebühren
  • baumeler-Reiseleitung/Wanderführung
  • Einheimische englischsprechende Reiseführung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleitung

Sabine Schneitter

Sabine Schneitter

Reiseleiterin

Abfahrt: 03.04.2021

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Wandern Wandern & Natur Wandern & Kultur
Sort by

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts