Bewertung: 5.0

2 Bewertungen

Webcode: 510

7 Tage ab CHF 1550.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

7 Tage / 6 Nächte ab/bis Lagnes

Übernachtungsorte: Lagnes, La Roque sur Pernes (2 Nächte), Gordes (2 Nächte), Lagnes

Anreise täglich vom 15.03. - 30.06. und 01.09. - 30.11.2020

Offerte anfragen

  • All die Aromen der Provence.
  • Bezaubernde Orte wie Fontaine-de-Vaucluse.
  • Das Zisterzienserkloster Sénanque.

Mittel, 4½ bis 5½ Std., 11 bis 15 km täglich, max. 550 Höhenmeter. Meist Feldwege oder nicht asphaltierte Nebenstrassen, teils steinig und in der Nähe von Ortschaften teils auf Asphalt.

Info

Alt Text!

1. Tag: Individuelle Anreise

Individuelle Anreise zur Busstation Cavaillon und Transfer nach Lagnes (Reduktion, falls dieser Transfer nicht benötigt wird.)

Falls Sie zeitig anreisen haben Sie die Möglichkeit eine kurze Rundwanderung zum Dorf Cabrières d'Avignon zu unternehmen. Auf dem Rückweg folgen Sie einem Teilstück der ehemaligen Pestmauer. Dieses kuriose, aber wichtige Dokument aus einer seuchengeplagten Zeit, wurde 1721 beim letzten Seuchenzug der Pest zum Schutze der Bevölkerung errichtet und von Truppen bewacht.

→ Wz 2½ Std. I 10 km I Hm ↑ 210 ↓ 210

2. Tag: Fontaine-de-Vaucluses – La Roque sur Pernes

Heute starten Sie Ihre Wanderung durch das Vaucluse-Hochland mit einer Wanderung zur bekannten Fontaine-de-Vaucluse. Hier befindet sich eine der bedeutendsten und faszinierendsten Karstquellen der Welt, wo die Sorgue direkt aus einem Felsen entspringt. Sie haben Zeit für ein Mittagessen in einem der unzähligen kleinen Restaurants oder picknicken am Ufer des leise plätschernden, flaschengrünen Flusses. Anschliessend geht es zu Fuss weiter nach La Roque sur Pernes, wo Sie einen friedlichen Abend in der Provence geniessen können.

→ Wz 5 Std. I 11½ km I Hm ↑ 550 ↓ 325

3. Tag: Bergdorf Venasque

Der Weg führt Sie zum Dorf Le Beaucet, welches auf einem steilen Felsen liegt. Weiter geht es zum Bergdorf Venasque, das hoch über dem Tal ragt. Durch schöne Waldstücke und vorbei an wilden Schluchten wandern Sie wieder zurück nach La Roque sur Pernes, unterwegs treffen Sie nur vereinzelt auf Häuser und Wein- und Lavendelfelder. Die Ruhe und der Duft der Provence werden Sie begeistern!

→ Wz 5½ Std. I 15 km I Hm ↑ 400 ↓ 400

4. Tag: Le Roque sur Pernes - Gordes

Der Weg hinauf zu den Rochers Rouges wird belohnt mit einer grossartigen Panoramasicht auf die Dentelles de Montmirail, den Mont Ventoux und das Rhônetal. Die Wanderroute führt Sie weiter durch Steineichenwälder mit Felsformationen zur wunderschönen Abtei von Sénanque. Das berühmte Zisterzienserkloster beeindruckt mit seiner schlichten Eleganz. Besuchen Sie die Kirche, welche eine beruhigende Wirkung ausstrahlt. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zu Ihrem heutigen Ziel Gordes. Das berühmte Dorf besticht durch seine bezaubernde Hanglage und seinen provenzalischen Charme.

→ Wz 5 Std. I 12 km I Hm ↑ 400 ↓ 400

5. Tag: Veroncle-Schlucht

Zu Fuss geht es vom Hotel in die nahegelegene und landschaftlich imposante Schlucht von Véroncle. Sie treffen auf Getreidemühlen, die zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert auf dem Schluchtgrund betrieben wurden. Auf ruhigen Wanderwegen und Landstrassen geht es am Bois d'Audibert vorbei. Nach einem steilen Anstieg erreichen Sie schliesslich das bekannte Chateau de Gordes.

→ Wz 4½ Std. I 11½ km I Hm ↑ 350 ↓ 350

6. Tag: Gordes - Lagnes

Vom lebhaften Gordes wandern Sie über das stille Plateau de Vaucluse auf dem Sie mehrere «Bories» finden. Erkunden Sie diese einzigartigen Rundhütten aus Stein, die nur in der Provence zu finden sind und im 18. und 19. Jahrhundert als Schafställe oder Schutzhütten dienten. Auf Ihrer Abschlusswanderung zurück nach Lagnes werden Sie vom ewigen Zirpen der Grillen begleitet. Auch folgen Sie wieder einem kurzen Abschnitt der Pestmauer. Geniessen Sie den letzten provenzalischen Abend!

→ Wz 4½ Std. I 11½ km I Hm ↑ 210 ↓ 210

7. Tag: Individuelle Rückreise

Nach dem Frühstück individuelle Abreise oder Transfer zum Bahnhof. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in der Provence noch um einige Tage!

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Lagnes1Mas du Grand JonquierGästehaus
La Roque sur Pernes2Domaine Grange Neuve***
Gordes2Le Mas des Romarins***
Lagnes1Mas du Grand JonquierGästehaus
Zusatznächte in Lagnes im Doppelzimmer inkl. Halbpension CHF 160, im Einzelzimmer CHF 220 pro Person.
Provencalische Landhäuser mit viel Charme. Alle Unterkünfte haben einen Pool und liegen in ruhiger Umgebung. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um Beispielhotels handelt. Je nach Verfügbarkeit können andere Hotels gebucht werden.

  • Übernachtung in 3-Sterne Hotels sowie Gasthäusern
  • Frühstück und 3 Abendessen
  • Gepäcktransport (1 Stück pro Person)
  • Transfers Bushaltestelle Cavaillon - Lagnes und zurück
  • Ausführliche Reisedokumentation mit Wanderkarten und Streckenbeschreibung in deutscher oder englischer Sprache
  • Service-Hotline
Nicht inbegriffene Leistungen
  • An-/Rückreise nach/ab Cavaillon
  • Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
  • Eventuell anfallende Kurtaxen sind vor Ort in den Hotels zu entrichten
  • Fakultative Ausflüge
  • myclimate Freiwilliger Klimaschutz-Beitrag CHF 11
  • Oblig. Annullierungskosten-/Extrarückreiseversicherung ALL RISK ab CHF 50
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50

An-/Rückreise

... mit dem Privatwagen

Eine beschränkte Anzahl Hotel-Parkplätze stehen zur Verfügung (kostenpflichtig). Bitte unbedingt bei der Buchung angeben.

... mit der Bahn

Die Reisezeit Zürich - Cavaillon beträgt ca. 8 Std.

Am einfachsten reisen Sie ab Zürich via Genf, Avignon TGV und Avignon Ville nach Cavaillon. Von dort mit dem Taxi nach Lagnes. Auf der Rückreise können Sie wiederum den Taxitransfer nach Cavaillon nehmen. Dann mit umsteigen in Avignon TGV und Basel SBB mit der Bahn nach Zürich. Alternative nur bis Avigon TGV: Der Transfer vom Bahnhof Avignon TGV zum/vom Hotel kann im Voraus organisiert werden (CHF 135 pro Weg).

Da je nach Strecke, benützten Zügen oder Reisedaten verschiedene Tarife anwendbar sind, verzichten wir auf die Angabe eines Richtpreises. Gerne senden wir Ihnen eine unverbindliche Offerte für Ihr konkretes Reisedatum zu.

... mit dem Flugzeug

Von Zürich/Basel/Genf mit Umsteigen nach Marseille. Weiter per Bus und Bahn nach Cavaillon. Von dort mit dem Taxi bis nach Lagnes. Ein Transfer ab/bis Marseille kann organisiert werden (je ca. 90 km, 1½ Std. Fahrzeit), Preis auf Anfrage. Da der Flugpreis bei Annullierung nicht rückerstattet wird, empfehlen wir den Flug erst zu buchen, wenn die Wanderreise bestätigt ist. Gerne senden wir Ihnen eine unverbindliche Offerte zu.

Ab/bis Cavaillon

Wenn Sie mit dem Zug bis nach Cavaillon anreisen, benötigen Sie anschliessend einen Taxi-Transfer bis nach Lagnes. Bitte teilen Sie uns frühzeitig die Ankunftszeit in Cavaillon mit.

Es gibt keine Busverbindung bis zum Hotel in Lagnes. Dieser Taxi-Service von/bis Cavaillon ist bereits im Arrangement-Preis inbegriffen. Bitte geben Sie uns mit der Buchung Bescheid, wenn Sie diesen Transfer nicht benötigen In diesem Fall wird eine Reduktion von CHF 50 pro Person abgezogen.

Zusatznächte

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in der Provence. Wir beraten Sie gerne!

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts