Noch keine Bewertung

Zwei Inseln und zwei Länder zusammen kombiniert in einer wöchigen Veloreise. Beide von Frankreich und Italien entfernten Inseln haben ihre Traditionen bewahrt und eine starke kulturelle Identität aufgebaut. Fantastische Küstenfahrten, grossartige Meer- und Berglandschaften und eine hervorragende Küche gehören zu den Höhepunkten dieser aufregenden Veloferien.

Webcode: 729

8 Tage ab CHF 1250.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

8 Tage / 7 Nächte ab/bis Cannigione

Übernachtungsorte: Cannigione, Santa Teresa di Gallura, Porto Vecchio, Zonza, Sartène, Santa Teresa die Gallura, Cannigione

Anreise samstags vom 01.01. - 31.12.2020

Melanie Unternährer

+41 (0)41 418 65 72
Offerte anfragen

  • Traumhafte Küstenabschnitte und Sandstrände.
  • Bonifacio: oberhalb der Klippe auf dem Kalkstein trohnend.
  • Wunderbarer Ausblick vom Col de l’Ospédale.
  • Charmante Küsten- und Bergdörfer.

Mittel, mind. 38 km, max. 65 km. Hügeliges Gelände.

Info

1. Tag: Individuelle Anreise

Anreise nach Cannigione.

2. Tag: Cannigione – Santa Teresa di Gallura

Ihre Veloferien beginnen mit einer sensationellen Küstenfahrt nach Palau, von wo aus Sie die Inselgruppe Maddalena bewundern können. Eingebettet in die Hüge mit Blick auf die Küste ist das hübsche Dorf San Pasquale der ideale Ort für die Mittagspause. Ruhige Landstrassen bringen Sie nach Santa Teresa. Einen schnellen Abstecher nach Capo Testa bietet einen tollen Blick über die Strasse von Bonifacio und Korsika.

→ ca. 38 km

3. Tag: Santa Teresa di Gallura – Porto Vecchio

Eine 50-minütige Fahrt mit der Fähre bringt Sie nach Bonifacio auf Korsika. Die Stadt begrüsst Sie hoch oben auf einem Kalkstein. Schlendern Sie durch die engen Gassen der alten Zitadelle. Auf dem Weg nach Porto Vecchio fahren Sie ins Landesinnere und dann auf einer schönen Küstenstrasse, wo Strände zu einem Badestopp einladen. Die Altstadt von Porto Vecchio bietet tolle Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

→ ca. 65 km

4. Tag: Porto Vecchio – Zonza

Der 15 km lange Aufstieg zum berühmten Col de l'Ospédale wird durch den schönen Blick auf die Küste gemildert. Die Veränderung der Landschaft von der Küste wird spürbar. Der Kiefernwald des Naturparks weckt Erinnerungen an die Alpen und der Stausee Ospédale bietet eine erfrischende Badepaus. Das kleine Bergdörfchen Zonza ist Ihr Tagesziel.

→ ca. 48 km

5. Tag: Zonza – Sartène

Sie Fahren heute durch die kleinen Dörfer der Region Alta Rocca und fahren hinunter ins fruchtbare Tizzanese-Tal mit seinen Weinbergen. Nach einer erholsamen Pause in der Caldane-Therme endet Ihr Tag in Strène, der wahrscheinlich korsischten Stadt Korsikas.

→ ca. 40 km

6. Tag: Sartène – Santa Teresa di Gallura

Die kurvenreise Küstenstrasse nach Bonifacio bietet einen spektakulären Blick über die Meerenge und Sardinien. Roccaspina ist der bekannteste der vielen Strände, der auf Ihrem Weg liegt. In Bonifacio sagen Sie Korsika «Auf Wiedersehen» und fahren mit der Fähre zurück nach Santa Teresa auf Sardinien.

→ ca. 54 km

7. Tag: Santa Teresa di Gallura - Cannigione

Sie fahren durch das Landesinnere auf den Hügeln der Gallura durch die Weinberge von Vermentino und Korkeichenwälder. Nach den Dörfern Bassacutena und Arzachena kehren Sie nach Cannigione, wo Ihre Veloreise endet.

→ ca. 47 km

8. Tag: Individuelle Rückreise

Rückreise ab Cannigione oder individuelle Verlängerung.

 

  • 7 Übernachtungen in 3-Sterne Hotels
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Fähre Sardinien - Korsika und zurück
  • Infogespräch oder Anruf
  • Auf Wunsch GPS-Daten
  • Routen- und Kartenmaterial
  • Service-Hotline
Nicht inbegriffene Leistungen
  • Anreise nach/abCannigione
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Alle Mittag- und Abendessen
  • Eintritte in Museen und archäologische Stätten
  • Oblig. Annullierungskosten-/Rückreiseversicherung ALL RISK ab CHF 35
  • Buchungsgebühr pro Auftrag CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50
  • Eventuell anfallende Kurtaxen sind vor Ort in den Hotels zu bezahlen

An-/Rückreise

...mit dem Flugzeug

Mehrmals wöchentlich Direkftlüge von Zürich oder Basel nach Olbia. Da der Flugpreis bei Annullierung nicht rückerstattet wird, empfehlen wir den Flug erst zu buchen, wenn die Veloreise bestätigt ist. Gerne senden wir Ihnen eine unverbindliche Offerte zu.

Transfers

Olbia - Cannigione (oder retour): CHF 60pro Person (mind. 2 Personen)

Diese Preise sind nur während dem Tag gültig, nicht über Nacht oder spät abends. Der Transport von Velos ist ebenfalls zuschlagspflichtig.

Bitte reservieren Sie die Transfers bei der Buchung.

Velo

Im Arrangement ist die Velomiete nicht eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen ein 27-Gang-Velo unseres Partners zu mieten. Bitte geben Sie Ihre Körpergrösse für die Velozuteilung bei der Buchung bekannt. Elektrovelos auf Anfrage. Bei Elektrovelos muss eine Kreditkarte als Garantie hinterlegt werden.

Ausstattung der Velos:

  • Gepäckträger
  • Kilometerzähler
  • Reparaturset
  • Gepäcktasche ORTLIEB, 100% wasserdicht
  • Lenkertasche ABUS (pro Zimmer)
  • Wasserflasche (0,5 l)

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich.
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich.
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen.

Zusatznächte

Entspannen Sie nach Ihrer Veloreise bei Badeferien an der Costa Smeralda oder erkunden Sie Sardinien per Mietauto. Es gibt noch viel zu entdecken! Wir nehmen die entsprechende Reservation gerne für Sie vor. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung Ihre Verlängerungswünsche mit.

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts