Noch keine Bewertung

Slowenien ist ein kleiner Staat mit unglaublichen natürlichen Gegebenheiten und einer vielfältigen Landschaft mitten im Herzen Europas. Gönnen Sie sich Veloferien in Kombination mit der idyllischen Alpenkulisse und der grünen Trendstadt Ljubljana, der Hauptstadt Sloweniens. Schliessen Sie sich den begeisterten Velofahrern an, die schon die Gelegenheit hatten in einem der noch unentdeckten Velofahrerparadies zu fahren.

Webcode: 827

8 Tage ab CHF 1325.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

8 Tage / 7 Nächte ab Kamnik/bis Ljubljana

Übernachtungsorte: Kamnik, Luče, Logar Tal, Jezersko, Bled (2 Nächte), Ljubljana

Anreise täglich vom 15.05. - 31.10.2020

Melanie Unternährer

+41 (0)41 418 65 72
Offerte anfragen

  • Bled mit der Insel im See.
  • Kamnik und Ljubljana - lebhafte Städte.
  • Bergpässe oberhalb des Gletschertals
    Jezersko.
  • Glitzerne Bergseen, Flüsse und traditionelle Dörfer.

Leicht bis mittel, mind. 28 km, max. 58 km. Hügelige Strecken mit 250 bis 800 Höhenmeter täglich. Grösstenteils auf asphaltierten und verkehrsarmen Nebenstrassen. Strecken auf Strassen mit Verkehr sind nicht zu vermeiden. Kleiner Teil auf Velowegen oder Naturstrassen.

Info

Alt Text!

1. Tag: Individuelle Anreise

Anreise nach Kamnik. Zeit für die Besichtigung des mittelalterlichen Städtchens Kamnik, das im Schosse der Berge liegt, die uns im Hintergrund begrüssen. Vor dem Abendessen Infogespräch.

2. Tag: Kamnik – Luče und der Fluss Savinja

Sie beginnen Ihre Veloferien mit einem velofahrerfreundlichen Aufstieg auf den Pass, der zwei Bergtäler miteinander verbindet. Es folgt die genüssliche Abfahrt auf der verkehrsarmen Strasse bis zum Bergdorf Luče, welches zwischen den Bergen und dem Fluss Savinja, einem der saubersten Flüsse Sloweniens, liegt.

→ ca. 31 km, 660 Höhenmeter

3. Tag: Luče – und der Naturpark Logarska dolina

Für viele ist das Tal Logarska dolina eines der schönsten Alpentäler Europas. Die malerische Strasse zum Tal führt uns vorbei an einer natürlichen Sehenswürdigkeit: «Igla», einem 40 Meter hohen imposanten Solitärfelsen, der von der Mutterwand nur durch eine enge Spalte getrennt ist. Wer auf der Suche nach schönen Orten für richtige Fotos ist, sollte die Tour bis nach Robanov kot, das erste der drei Täler im Naturpark, verlängern. Den schönen Velotag beenden Sie mit einem Besuch im mittleren Tal, der am Wasserfall Rinka seinen Abschluss findet.

→ ca. 28 km, 640 Höhenmeter

4. Tag: Logarska dolina – ein Sprung nach Österreich – Jezersko

Vor uns liegt der anspruchsvollste, zugleich auch malerischste Wegabschnitt. Der Aufstieg hinauf zu den beiden Satteln können Sie mit Transfers beliebig kürzen. Wenn Sie die Aussichten ausgekostet haben, folgt die genusvolle Abfahrt auf der verkehrsarmen Bergstrasse bis zu Ihrer Unterkunft im Tal.

→ ca. 32 km, 800 Höhenmeter

5. Tag: Jezersko – Preddvor – Bled

Sie fahren hinab durch die enge Schlucht des Flusses Kokra, es folgt eine Erholungspause am See Črnjava, dann fahren Sie weiter in Richtung Julische Alpen und dem Triglav Nationalpark. Ein unglaublich schöner Gletschersee, eine Kirche auf der kleinen Insel mitten im See und die mittelalterliche Burg, gebaut auf einem 100 Meter hohen Felsen oberhalb des Sees: dies sind die Hauptgründe, warum Bled für viele einer der schönsten und aussergewöhnlichsten Orte in den Alpenregionen Europas ist.

→ ca. 55 km

6. Tag: Bled (Erholungstag)

Das Bild von Bled mit der Burg, dem See und der Insel in der Mitte des Sees ist auf der ganzen Welt bekannt. Der Tag ist der Erholung und Erforschung des Gletschertals Bled, zu Fuss oder mit dem Velo, gewidmet. Oder aber dem Kennenlernen des Erbes und der Tradition auf einem der organisierten Ausflüge oder lediglich dem Liegenbleiben am See und der Bewunderung der Wände der Julischen Alpen, die sich im Hintergrund erheben.

→ ca. 24 km, 250 Höhenmeter

7. Tag: Bled – Ljubljana

Die Strecke zur Hauptstadt eröffnen uns ein völlig neues Bild Sloweniens. Grüne Felder und Ebenen über welche sich ruhige Flüsse winden. Ljubljana ist eine der jüngsten und lebhaftesten europäischen Hauptstädte. Eine Stadt des Barocks und der Art Nouveau mit mittelalterlicher Altstadt und zahlreichen Brücken, die sich über die Ljubljanica erstrecken. Eine ausgezeichnete Destination zum Abschluss Ihrer Veloferien.

→ ca. 58 km, 280 Höhenmeter

8. Tag: Individuelle Rückeise

Rückreise oder individuelle Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

  • 7 Übernachtungen je nach Kategorie in B&B und touristischen Bauernhöfen oder 3- und 4-Sterne Hotels/Pensionen
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Transfers gemäss Programm
  • Infogespräch
  • Lokales Mobiltelefon mit GPS-Daten und
    Navigation
  • Routen- und Kartenmaterial
  • Service-Hotline
Nicht inbegriffene Leistungen
  • An- und Rückreise nach Kamnik/ab Ljubljana
  • Mietvelo und Helm (bitte nehmen Sie Ihren eigenen Velohelm mit)
  • Alle Mittag- und Abendessen
  • Ausflüge
  • Oblig. Annullierungskosten-/Rückreiseversicherung ALL RISK ab CHF 35
  • Bearbeitungsgebühr CHF 50
  • Kurzfristige Buchungsgebühr (7-0 Tage vor Abreise) zusätzlich pro Auftrag CHF 50
  • Eventuell anfallende Kurtaxen (EUR 10-15) sind vor Ort in den Hotels zu bezahlen

Unterkunft

Kat. A (3- oder 4-Sterne Hotels/Pensionen):

  • Kamnik: Hotel MD Kamnik
  • Luče: Hiša Raduha
  • Solčava: Hotel Plesnik
  • Jezersko: Bauernhof Senk
  • Bled: Hotel Ribno
  • Ljubljana: Hotel City

Kat. B (B&B und Tourisische Bauernhöfe):

  • Kamnik: Pension Repnik
  • Luče: Hiša Raduha
  • Solčava: Baurenhof Lenar
  • Jezersko: Bauernhof Ancelj
  • Bled: Hotel Ribno
  • Ljubljana: Hotel City

Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um Beispielhotels handelt und dass je nach Verfügbarkeit andere gleichwertige Hotels gebucht werden können.

An-/Rückreise

... mit dem Auto

Kostenloser (unbewachter Parkplatz) für die Dauer der gesamten Veloreise in Kamnik zur Verfügung.

... mit dem Zug

Tages- oder Nachtzug nach Ljubljana. Weiterfahrt nach Kamnik. Dauer ab Grenze ca. 10 - 12 Std.

... mit dem Flugzeug

Tägliche Linienflüge von Zürich nach Ljubljana. Weiterreise mit dem Bus oder Taxi nach Kamnik (ca. 30 Min). Da der Flugpreis bei Annullierung nicht rückerstattet wird, empfehlen wir den Flug erst zu buchen, wenn die Veloreise bestätigt ist. Gerne senden wir Ihnen eine unverbindliche Offerte zu.

Velo

Die Velomiete ist nicht inbegriffen. Wie empfehlen, ein Mietvelo von unserem Partner vor Ort zu mieten.

Es gibt folgende Velos zur Auswahl:

  • Trekkingvelo mit 21-Gängen, Marke KTM
  • Trekking-Elektrovelo, Marke KTM
  • Hybridvelo (leichter als ein Trekkingvelo)

Ausstattung:

  • 1 Lenkertasche mit Kartenhalter (pro 2 Velos)
  • Gepäcktasche
  • Service-Set (pro 2 Velos)
  • Schloss (pro 2 Velos)
  • Pumpe (pro 2 Velos)

Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Sie sind für den Transport selbst verantwortlich.
  • Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich.
  • Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen.

Zusatznächte

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt am Anfang oder am Schluss der Reise. Zusatznächte sind gerne möglich. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung Ihren Verlängerungswunsch mit.

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Velo Wandern Elektro Velo
Sort by

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts