Neu

Noch keine Bewertung

«Wer das «Bella Tola» betritt, reibt sich verwundert die Augen. Es ist, als hätte sich seit den Pionierjahren des Schweizer Tourismus nicht viel verändert. Der Charme des Fin de Siècle ist im original erhaltenen Speisesaal mit prächtigen Deckenfresken, in den Salons und Gästezimmern wunderbar präsent, ohne verstaubt zu wirken. Dies ist dem Engagement der heutigen Besitzer Anne-Françoise und Pierre Buchs zu verdanken. Hier erfahren Sie viel Ruhe und Erholung und können sich in die Kunst des Erzählens widmen.

Webcode: 987

7 Tage ab CHF 1940.-

Ihre Reisedaten

Wer fährt mit? Erfahren Sie mehr!

Mehr Reisedaten

Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer/innen

Programm als PDF

  • Kreativ Schreiben mit einem Profi.
  • Schwelgen im Jugendstilhotel.
  • Genusswandern mit Panoramablick.

1. Tag: Individuelle Anreise nach St-Luc

Individuelle Anreise nach St-Luc. Schon bald nach der Begrüssung gehts los mit dem Schreiben.

2. bis 6. Tag: Die Kunst des Erzählens

Seit am Lagerfeuer eine aufstand, ihre Stimme erhob und ihre Erfahrungen mit anderen teilte, lieben wir Geschichten. In diesem Kurs erhalten Sie viele Impulse fürs Schreiben von kurzen bis mittellangen Geschichten. Manche davon werden wahr sein, einige nur ein bisschen, andere wiederum erstunken oder erfunden. Die Geschichten werden abwechselnd mal belebend, erhebend, tieftraurig oder vielleicht auch hintersinnig sein. Entscheidend ist, dass Sie Zeit und Raum haben, Ihrer Lust am Formulieren zu folgen,und um nach den Schreibimpulsen eines Schreibprofis schier aus dem Nichts kleine

Universen zu schaffen – allein mit Ihrer Sprache. Dazu lernen Sie verschiedene spielerische Methoden des kreativen Schreibens kennen und Techniken des guten Schreibens. So erfahren Sie beispielsweise, wie szenisch Schreiben geht und wann es besser ist, etwas zu berichten. Oder wie Sie Ihre Ideen auf der Wort-, Satz- und Absatzebene wirkungsvoller vermitteln. Oder was herauskommt, wenn Sie mit Wörtern spielen oder dramaturgische Effekte einsetzen. Vor allem aber machen Sie das Eine: Geschichten schreiben. Die Unterkunft: «Wer das «Bella Tola» betritt, reibt sich verwundert die Augen. Es ist, als hätte sich seit den Pionierjahren des Schweizer Tourismus nicht viel verändert. Der Charme des Fin de Siècle ist im original erhaltenen Speisesaal mit prächtigen Deckenfresken, in den Salons und Gästezimmern wunderbar präsent, ohne verstaubt zu wirken. Dies ist dem Engagement der heutigen Besitzer Anne-Françoise und Pierre Buchs zu verdanken. Vor rund zwanzig Jahren übernahmen sie das damals vernachlässigte Haus. Sie renovierten es mit Sorgfalt und Liebe zum Detail, entfachten den Geist der Belle Époque neu und kümmern sich seitdem leidenschaftlich um ihre Gäste. An der Schwelle zum 20. Jahrhundert schien das Leben der betuchten Touristen eine grosse Party zu sein. Die heutigen Hotelgäste derweil suchen vielmehr Ruhe und Erholung in einem authentischen Ambiente inmitten der Natur und abseits der grossen Touristenströme: ein Bedürfnis, dem im «Bella Tola» Rechnung getragen wird. So wurde auch ein kleines Spa eingerichtet, in den Cheminées prasselt fast immer ein gemütliches Feuer, und auf

der Terrasse locken Liegen zum Entspannen. Im zu den «Swiss Historic Hotels» gehörenden Bijou gibt es dreissig Zimmer, die in ihrem historischen Bestand erneuert, aber an moderne Bedürfnisse angepasst sowie individuell und stilvoll möbliert sind», schrieb das Magazin LandLiebe 2016. Die Küche ist mit 13 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Ausflüge: Auf mehreren geführten Ausflügen entdecken Sie das Val d’Anniviers in seiner spätsommerlichen Pracht. Die Höhenwanderungen gehören zu den schönsten des Wallis und führen beispielsweise zum historischen Dorf Grimentz mit seinen von der Sonne schwarzgebräunten Getreidespeichern. Oder zum glitzernden Stausee Moiry. Oder zu einer Sternwarte, auf einen Planetenweg oder in ein Bergbeizchen mit Kuchen und wunderbarer Sicht auf ein paar Dreitausender.

6. Tag: Individuelle Rückreise

Nach dem Frühstück ist die Zeit nochmals dem Schreiben gewidmet. Ein gemeinsames Mittagessen und schon heisst es wieder sich zu Verabschieden und individuelle Rückreise.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
St. Luc6Bella Tola***

  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Bahnfahrt Basis Halbtax-Abo
  • Trinkgelder im Hotel und Restaurants
  • Ausflüge
  • Eintritte und Besichtigungen
  • baumeler-Kursleitung/Reiseleitung
  • Reisedokumentation

Kursleitung

Peter Ackermann

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Filter by
Post Page
Malen & Erleben Körper & Geist Wandern Wandern & Natur
Sort by

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts