Bewertung: 4.7

16 Bewertungen

Allegra bedeutet «freu Dich» und ist die Begrüssung im Val Müstair. Freuen Sie sich auf das UNESCO- Weltkulturerbe Kloster St. Johannund der Naturpark Biosfera – eine Natur, welche mit Mensch, Tier und Pflanzen in Einklang ist. Wir entdecken die Engadiner Sgraffito Kunst und geniessen die Ruhe und das Wasserplätschern.

Webcode: 604

8 Tage ab CHF 1890.-

Ihre Reisedaten

Mehr Reisedaten

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer/innen.

Programm als PDF

  • Gastgeberinnen im Hotel empfangen Sie mit herzlich.
  • Malen mit Pigmenten und Steinmehlen.
  • Sgraffito Führung durch die Engadiner Häuser.

1. Tag: Individuelle Anreise Individuelle Anreise, mit Auto oder Zug und Postauto, zum Hotel Central in Valchava.

2. bis 7. Tag: «Allegra» auf Pigmente

Ankommen, geniessen und staunen. Landart mit dem beigen Tuffstein, grünem Schieferstein und dem weissen Kalksteinen am Bach in der Nähe des Hotels lassen uns in die Malerei eintauchen. Die Farbigkeit des Tales lassen wir in unsere Bilder einfliessen. Bei schönem Wetter malen wir im Garten des Hotels und sonst im arvenduftenden Dachstock - unser grosszügiger Atelierraum. Wir schwelgen mit Pigmenten und Steinmehlen. Der Dorfpfarrer erzählt uns mit viel Leidenschaft über das alte Handwerk Sgraffito. Mit Liebe zum Detail eingerichtete Räume, grosszügige Arvenzimmer, köstliche, liebevoll servierte Gerichte und die Sauna mit Bergblick machen das Hotel zu einem stimmigen Ort. Wir spazieren dem Rombach entlang und besuchen das Kloster der Benediktinerinnen. Wer mag kann am Nachmittag wandern oder biken.

8. Tag: Individuelle Rückreise

Rückreise oder individuelle Verlängerung.

 

Programmänderungen vorbehalten!

Hotelunterkunft
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Valchava7Central***
Der Malraum befindet sich im hellen Dachstock. Eine sehr gemütliche Unterkunft. Die Besitzerinnen des Hotels sind Gastgeberinnen aus Leidenschaft und haben einen stimmigen Ort geschaffen. (Änderungen vorbehalten).

  • Unterkunft inkl. Halbpension
  • Trinkgelder im Hotel
  • Ausflüge und Wanderungen
  • Eintritte und Besichtigungen
  • baumeler-Kursleitung/Reiseleitung
  • Reisedokumentation

Kursleiterin

Doris Horvath

Lernen vom Profi

Wir malen auf Leinwand mit Pigmenten und Steinmehlen. Selber mischen, auftragen, herauskratzen, vertiefen, wegwaschen, neu auftragen... Eine Maltechnik voller Leichtigkeit und Tiefe. Ein Malweg voller Überraschungen. Ein Ergebnis voller Natürlichkeit.

Doris Horvath

Kursleiterin

Abfahrt: 22.08.2020

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
Fax: +41 (0)41 418 65 96
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts