Bewertung: 4.0

1 Bewertungen

Wunderbare Entdeckungen erwarten uns auf dieser Veloreise durch Montenegro, Albanien und bis nach Korfu. Die malerische Buchten von Dubrovonik, die noch unberührte Natur von Montenegro und die historischen Dörfer von Südalbanien, verzaubern uns.

Webcode: 756

15 Tage ab CHF 2210.-

Programm als PDF

  • Malerische Buchten von
    Dubrovnik.
  • Montenegros Natur.
  • Fantastische Naturlandschaft und historische Dörfer in Südalbanien.

220 bis 1200 Hm pro Tag, verkehrsarme
Nebenstrecken und schöne Panoramastrassen.

Info

1. Tag: Indiv. Anreise nach Dubrovnik

Nach dem Transfer zu unserem Hotel im neuem Zentrum von Dubrovnik.

2. Tag: Dubrovnik - Igalo → 42 km

Nach dem Frühstück gehört der Vormittag der anmutigen Stadt Dubrovnik. Nach einem gemeinsamen Stadtrundgang fahren wir nach Cavtat wo unsere Veloreise startet.

3. Tag: Igalo - Kotor - Budva→ 34 km

Uns erwartet eine traumhafte und flache Radetappe von Igalo über Herceg Novi nach dem UNESCO-Weltkulturerbe Kotor.

4. Tag: Budva - Virpazar→ 55 km

Die heutige sehr schöne Veloetappe führt über ruhige Nebenstraßen entlang des Skadarsee nach Virpazar. Der Skadarsee ist ein Naturwunder, das noch immer auf seine Entdeckung wartet. Am Nachmittag erreichen wir Virpazar.

5. Tag: Virpazar - Shkodra

Wir fahren nach dem Frühstück mit unserem Begleitbus direkt nach Shkodra. Hier lohnt sich ein Besuch der his-torischen Altstadt. Wir bummeln durch die Stadtmitte mit ihren venezianischen Gassen und genießen den erholsamen Tag. Der Burgruine Rozafa, die auf einem 130 Meter hohen Hügel errichtet wurde, statten wir ebenso einen Besuch ab wie auch der Bleimoschee, der größten historischen Moschee des Landes aus dem Jahre 1773.

Wer sich allerdings mit dem Velo richtig austoben möchte, fährt zusammen mit dem Guide (aber ohne Busbegleitung) die landschaftlich sehr reizvolle aber anspruchsvolle Strecke entlang des südlichen Ufers des Skadarsee’s nach Shkodra. Am späten Nachmittag treffen sich die Gruppenmitglieder dann alle in Shkodra und es erfolgt der Transfer zu unserem Hotel am Strand von Shengenje.→ 58 km

6. & 7. Tag: Ohridsee→ 26 km

Mit dem Bus fahren wir zuerst in Richtung Südosten an Tirana vorbei Richtung Ohridsee. Dieser riesige natürliche Süßwasserspeicher verbindet Albanien und Mazedonien.

Am 7. Tag beginnt unsere Tagestour am westlichen Ufer des Ohridsee’s. Wir übertreten die Grenze zu Mazedonien. Am Nachmittag radeln wir am Ufer entlang zurück zum Hotel.

8. Tag: Ohridsee - Korca→ 33 km

Wir starten unsere Tour auf der Hochebene von Korca und genießen den fantastischen Ausblick auf den Ohridsee und das umliegende Gebirge. Wir radeln ca. 25km entlang eines beeindruckenden Gebirgsrückens, bis wir unser Hotel in Korca erreichen.

9. Tag: Korca - Permet→ 40-74 km

Heute erleben wir die wohl atemberaubendste Bergkulisse dieser Reise. Vor uns befinden sich unzählige Pässe und Täler, die sich über den Barmash Pass (1159m) bis zu unserem Ziel in Permet erstrecken.

10. Tag: Permet - Gjirokaster→ 60 km

Nach dem Frühstück radeln wir nach Kelcyra und passieren den zackigen „ Trebeshina -Gipfel“. Wir folgen den Zuflüssen des Drinos durch das Vjosa Tal und erreichen nach Durchquerung einer weiteren spektakulären Schlucht Gjirokaster .

11. Tag: Gjirokaster - Sarande

Am Morgen bringt uns der Bus bis zum Muzina-Pass. Dort beginnt unsere einfache und schwungvolle Veloetappe. Die kurvenreiche Strecke, durch die von mediterranem Flair geprägte Landschaft, führt uns zur Stadt Sarande am ionische Meer. Herrlich in eine Bucht eingebettet und dennoch von hohen Bergen umgeben ist Sarande heute einer der schönsten Hafenorte des Landes.→ 40 km

12. Tag: Tag zur freien Verfügung

13. Tag: Abschiedstour Sarande→ 46 km

Auf unserer Abschlusstour radeln wir zur antiken Stadt Butrint, die als UNESCO-Weltkulturerbe gilt. Auf dem Rückweg durchqueren wir, immer die Insel Korfu vor Augen, die immergrüne Marschlandschaft des Drinostals.

14. Tag: Überfahrt Korfu

Gegen Mittag heist es Abschied nehmen von Albanien. Eine kleine Fähre bringt uns von Sarande direkt zum Hafen von Korfu-Stadt. Nach dem Transfer ins Hotel bleibt noch genug Zeit für einen Bummel durch die von den Venezianern geprägte Altstadt oder für ein Bad im Meer.

15. Tag: Individuelle Rückreise

Abschied nehmen, die Heimreise steht an oder einige erholsame Verlängerungstage auf Korfu.

 

Programmänderungen vorbehalten!

HotelunterkunftÄnderungen vorbehalten!
OrtNächteIHotelNat. Kat.
Diverse Orte14Diverse***/*

  • Unterkunft inkl. Frühstück und 12 Abendessen
  • Flughafentransfers
  • Eintritte und Transfers gemäss Programm
  • Begleitfahrzeug
  • Reisegepäckbeförderung
  • 27-Gang-Mietvelo inkl. Gepäcktasche und Trinkflasche
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Reisedokumentation

Flug

Die Flüge sind nicht im Arrangement eingeschlossen. Gerne buchen wir diese für Sie. Richtpreis: CHF 500.

Partnertour

In Zusammenarbeit mit einem ausgewählten Partner.

Detailprogramm bestellen:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Offerte anfragen:

Reisen die Sie auch interessieren könnten:

Kontakt

T Wandern: +41 (0)41 418 65 65
T Velo | Malen: +41 (0)41 418 65 70
E-mail: info@baumeler.ch

Adresse

Zinggentorstrasse 1
6006 Luzern
Schweiz

Newsletter abonnieren

Regelmässig mehr über Angebote und Produktneuheiten erfahren?

Tolle Preise gewinnen?

Melden Sie sich für den baumeler-Newsletter an!

carrougeeurobusglurkiraknechtlohrirhzrivagereisegarantiesrvfsvtts